Dieses oder ähnliche Themen gibt es schon zuhauf im Netz, dennoch muss ich diese Frage nochmal stellen.

Ich bin anscheinend schwer von Begriff wenn es darum geht ein Literaturverzeichnis aus meiner Hauptdatei heraus zu erstellen.

Ich verwende TexMaker und möchte biblatex/biber oder iwas was einfach funktioniert meine Literaturquellen veralten und darauf mit \footcite[Vgl.][S.34]{key} zu greifen. Ich möchte vorab schon für die Formatierung entschuldigen aber besser habe ich es nicht hinbekommen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, vielen Dank für eure Mühe schonmal im voraus.

Hier meine Hauptdatei:

Open in writeLaTeX
\documentclass[a4paper, 12pt]{article}
\usepackage{anysize}
\marginsize{35mm}{20mm}{30mm}{20mm}                         %Seitenabstand für left=40, right=20, top=40, bottom=20 --> für top 5mm weniger einstellen als gewünschter Wert
%\usepackage [left=40mm,right=20mm,top=40mm,bottom=20mm]{geometry}  %Seitenabstand FALSCH
\usepackage[ngerman]{babel} 
\usepackage[utf8]{inputenc}             %Ermöglicht Umlaute und Sonderzeichen
\usepackage{url}                        %Ermöglicht einfügen und nutzen von URL
\usepackage{fancyhdr}                   %Ermöglicht Kopf- und Fußzeile
\usepackage{setspace}                   %Ermöglicht Veränderung des Zeilenabstandes
\onehalfspacing                         %Setzt den Zeilenabstand auf 1,5
\usepackage[pdftex]{graphicx}           %Ermöglicht Grafikeinbindung
\usepackage{eurosym}                    %Euro Zeichen?????
\usepackage{endnotes}                   %Erlaubt die Benutzung von Endnoten
\usepackage{amsmath, amssymb}           %Ermöglicht Mathesymbole und -formeln
\usepackage{tabularx}
\usepackage[bf]{caption2}               %Bilderunterschriften klein

%%%%%%%%%Literaturverzeichnis%%%%%%%%%%

\usepackage[backend=biber,style=alphabetic]{biblatex} %mehrsprachiges Bibliotheks(Literatur-)verzeichnis
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes} %deutsches Anführungszeichen
\addbibresource{meinebib.bib} %Bibliotheksdatei

\parindent0pt

\pagestyle{fancy}                                               %Seiteneinrichtung: Kopfzeile, Fußzeile etc.
\fancyhf{}

%\fancyhead[L]{\includegraphics[width=1.8cm]{logohsmktklein.jpg} Praxisprojekt - Bericht}        %Kopfzeile links bzw. innen mit Hausarbeitsthema für die Kopfzeile
\fancyhead[C]{}         %Kopfzeile mittig mit Hausarbeitsthema (siehe oben)
\fancyhead[R]{}         %Kopfzeile rechts bzw. außen mit Hausarbeitsthema (siehe oben)

\renewcommand{\headrulewidth}{0.5pt}    %Linie oben
\renewcommand{\footrulewidth}{0.5pt}    %Linie unten

\fancyfoot[L]{HIER NAME EINGEBEN}       %Fußzeile links mit Vor- und Nachname
\fancyfoot[C]{}                 %Fußzeile mittig mit Vor- und Nachname
\fancyfoot[R]{\thepage}         %Fußzeile rechts mit Vor- und Nachname. Setzt Seitenzahlen

\renewcommand{\notesname}{Endnoten} %Überschrift für die Endnoten anpassen, einfach das Wort "Endnoten" ändern

\begin{document}

%\input{011_Deckblatt}
%\tableofcontents

%\input{013_Abbildung}
%\input{015_Einleitung}
%\input{020_Analyse}
%\input{030_Entwurf}
%\input{040_Implementierung}
%\input{050_Testzenarien}
%\input{060_Erweiterungsmoeglichkeiten}
%\input{070_VerwendeteSysteme}
%\input{080_Anhang}
\input{090_zitattest}
\printbibliography

\end{document}

Hier der Code aus 090_zitattest:

Open in writeLaTeX
\newpage

%\pagenumbering{arabic}
%Setzt Seitennummerierung auf arabisch

\section{Zitattest}

Hier sollen Zitate in der Fußnote erscheinen!\footcite{test}

UND hier meine meinbib.bib

Open in writeLaTeX
@book{test,
author={Grande, Marcus},
sortname={Grande, Marcus},
title={100 Minuten für Anforderungsmanagement: Kompaktes Wissen nicht nur für Projektleiter und Entwickler},
shorttitle={100 Minuten für Anforderungsmanagement},
year= 2011,
publisher={Vieweg + Teubner Verlag},
location={Wiesbaden},
edition={1}
}

HIer das momentane Ergebnis: alt text

Es sollte Jedoch etwas in der Form (Vgl. Autor, Kurztitel,S.24) stehen

gefragt 25 Mai '14, 15:35

Dave-HD's gravatar image

Dave-HD
59149
Akzeptiert: 100%

bearbeitet 25 Mai '14, 16:51

1

Willkommen auf der TeXwelt! Hast Du Wie verwende ich biber in meinem Editor? und Suche: biblatex für Dummys gesehen?

(25 Mai '14, 15:38) Clemens
1

Ich hab die Formatierung mal für Dich angepasst. Sie mal Wie gebe ich hier Code (im Fließtext) ein?, da findest Du Hinweise und weitere Links, wie das mit der Formatierung hier funktioniert.

(25 Mai '14, 15:50) Clemens

@Dave-HD: Hallo, gut wäre ggf., wenn Du Dein Beispiel noch lauffähig editieren könntest (damit man ggf. daran arbeiten und ausprobieren kann); vielmehr als auf andere Quellen verweisen, wie schon geschehen, wird man sonst vermutlich nicht können.

PS: Hier noch ein Bsp., was explizit mit footcite arbeitet: http://texwelt.de/wissen/fragen/5750/biblatex-funote-s-fehlt-wenn-f-oder-ff-nach-seitenzahl-folgt

(25 Mai '14, 16:01) cis

Ich habe die Vermutung, dass mein Texmaker biber nicht richtig einbindet. Obwohl ich es wie hier http://texwelt.de/wissen/fragen/1909/wie-verwende-ich-biber-in-meinem-editor implementiert habe. Es kommt die Fehlermeldung "Error : could not start the command"

(25 Mai '14, 16:06) Dave-HD

Tja (da dieses Problem m.W. immer mal wieder vorkommt), Quizfrage: Hast Du denn arara? ;)

(25 Mai '14, 16:08) cis

@cis wenn biber nicht richtig installiert ist, nützt arara auch nichts. @Dave hast Du's mal von der Konsole aus probiert (Wie kompiliere ich in der Eingabeaufforderung / im Terminal?)?

(25 Mai '14, 16:10) Clemens

Zumindest hab ich es mal nicht bewusst. ^^

(25 Mai '14, 16:16) Dave-HD

Dann hast Du ja jetzt mehrere Vergleichsmöglichkeiten: Kompilierung i) über Kommandozeile, ii) mit arara (dabei "arara-Kopf" nicht vergessen)

(25 Mai '14, 16:29) cis

@cis ich will Deine Begeisterung für arara nicht bremsen (im Gegenteil :) ), aber ich gleube wirklich, dass es nichts nützt. Du versteckst damit den direkten Aufruf (und das direkte Feedback vom Programm) doch nur?

(25 Mai '14, 16:34) Clemens

So langsam hab ichs glaub ich wie ihr es euch vorstellt. ;) Also kompilieren mittels Konsole funktioniert soweit. Jedoch gibt es keine Veränderung am Ergebnis.

(25 Mai '14, 16:48) Dave-HD

@Dave Danke :) probier doch mal das Beispiel von »biblatex für Dummys«, das ich oben verlinkt habe und schau, ob es bei Dir funktioniert.

(25 Mai '14, 16:55) Clemens

@Clemens dein Beispiel kann ich erfolgreich in einer anderen Datei kompilieren.

(25 Mai '14, 17:18) Dave-HD
Ergebnis 5 von 12 Alle anzeigen

Also als Aufsetzer für das Minimalbsp. in der Frage:

(ich habe mich dabei egtl nur an der Frage Biblatex Fußnote - S. fehlt wenn f. oder ff. nach Seitenzahl folgt orientiert).

Zudem habe ich ein-fach mit arara kompliliert (was, wie wir gelernt haben, Vor- und Nachteile hat).

alt text

Open in writeLaTeX
% arara: pdflatex
% arara: biber
% arara: pdflatex
% arara: pdflatex

\documentclass[a4paper, 12pt]{article}

% statt externer bib-Datei (Achtung: schreibt/überschreibt meinebib.bib):
\usepackage{filecontents}
%bib-Datei:
\begin{filecontents}{meinebib.bib}
@book{test,
author={Grande, Marcus},
sortname={Grande, Marcus},
title={100 Minuten für Anforderungsmanagement: Kompaktes Wissen nicht nur für Projektleiter und Entwickler},
shorttitle={100 Minuten für Anforderungsmanagement},
year= 2011,
publisher={Vieweg + Teubner Verlag},
location={Wiesbaden},
edition={1}
}
\end{filecontents}

\usepackage{anysize}
\marginsize{35mm}{20mm}{30mm}{20mm}                         %Seitenabstand für left=40, right=20, top=40, bottom=20 --> für top 5mm weniger einstellen als gewünschter Wert
%\usepackage [left=40mm,right=20mm,top=40mm,bottom=20mm]{geometry}  %Seitenabstand FALSCH
\usepackage[ngerman]{babel} 
\usepackage[utf8]{inputenc}             %Ermöglicht Umlaute und Sonderzeichen
\usepackage{url}                        %Ermöglicht einfügen und nutzen von URL
\usepackage{fancyhdr}                   %Ermöglicht Kopf- und Fußzeile
\usepackage{setspace}                   %Ermöglicht Veränderung des Zeilenabstandes
\onehalfspacing                         %Setzt den Zeilenabstand auf 1,5
\usepackage[pdftex]{graphicx}           %Ermöglicht Grafikeinbindung
\usepackage{eurosym}                    %Euro Zeichen?????
\usepackage{endnotes}                   %Erlaubt die Benutzung von Endnoten
\usepackage{amsmath, amssymb}           %Ermöglicht Mathesymbole und -formeln
\usepackage{tabularx}
\usepackage[bf]{caption2}               %Bilderunterschriften klein

%%%%%%%%%Literaturverzeichnis%%%%%%%%%%

%ALT %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%\usepackage[backend=biber,style=alphabetic]{biblatex} %mehrsprachiges Bibliotheks(Literatur-)verzeichnis

%NEU %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\usepackage[backend=biber, style=verbose-inote,
isbn=false,
url=false,block=space,pagetracker=true, backref=true
]{biblatex}
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes} %deutsches Anführungszeichen
\addbibresource{meinebib.bib} %Bibliotheksdatei

\parindent0pt

\pagestyle{fancy}                                               %Seiteneinrichtung: Kopfzeile, Fußzeile etc.
\fancyhf{}

%\fancyhead[L]{\includegraphics[width=1.8cm]{logohsmktklein.jpg} Praxisprojekt - Bericht}        %Kopfzeile links bzw. innen mit Hausarbeitsthema für die Kopfzeile
\fancyhead[C]{}         %Kopfzeile mittig mit Hausarbeitsthema (siehe oben)
\fancyhead[R]{}         %Kopfzeile rechts bzw. außen mit Hausarbeitsthema (siehe oben)

\renewcommand{\headrulewidth}{0.5pt}    %Linie oben
\renewcommand{\footrulewidth}{0.5pt}    %Linie unten

\fancyfoot[L]{HIER NAME EINGEBEN}       %Fußzeile links mit Vor- und Nachname
\fancyfoot[C]{}                 %Fußzeile mittig mit Vor- und Nachname
\fancyfoot[R]{\thepage}         %Fußzeile rechts mit Vor- und Nachname. Setzt Seitenzahlen

\renewcommand{\notesname}{Endnoten} %Überschrift für die Endnoten anpassen, einfach das Wort "Endnoten" ändern

\begin{document}

%\input{011_Deckblatt}
%\tableofcontents

%\pagenumbering{arabic}
%Setzt Seitennummerierung auf arabisch

%\input{013_Abbildung}
%\input{015_Einleitung}
%\input{020_Analyse}
%\input{030_Entwurf}
%\input{040_Implementierung}
%\input{050_Testzenarien}
%\input{060_Erweiterungsmoeglichkeiten}
%\input{070_VerwendeteSysteme}
%\input{080_Anhang}
%\input{090_zitattest}

%\newpage

\section{Zitattest}
Hier sollen Zitate in der Fußnote erscheinen!\footcite{test}

\printbibliography[heading=bibintoc, title=Literaturverzeichnis]

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 25 Mai '14, 17:11

cis's gravatar image

cis
5.4k861169

bearbeitet 25 Mai '14, 17:24

Das sieht schonmal gut aus aber anscheinend liegt es doch am arara, da es bei mit in diese code version genau wie vorher dargestellt wird. trotz neuer datei! Danke für eure tatkräftige Unterstützung.

(25 Mai '14, 17:36) Dave-HD

arara ist lediglich Bequemlichkeit und Arbeitsschritteinsparung, d.h. daran darf es egtl. nicht liegen; dennoch gibt der arara-Kopf Aufschluß über die Komplilierungsreihenfolge, diese kannst Du auch beliebig anders umsetzen.

(25 Mai '14, 17:38) cis
1

@Dave es kann nicht an arara liegen. Das macht nichts anderes, als all die Kompilierungen für Dich durchzuführen, so dass Du es nicht mehr von Hand machen musst. In dem Moment, wenn etwas nicht klappt, stört arara meistens mehr, als dass es hilft. Du kannst es vorerst am besten ignorieren. Gut wäre, wenn Du ein Minibeispiel ähnlich dem in meiner Dummy-Antwort machen könntest, das genau die gleichen Probleme schafft.

(25 Mai '14, 17:39) Clemens

Das Problem ist gelöst! Danke an Clemens, cis und bes !! Anscheinend gehöre ich doch zu den DAUs ^^ . Ich habe innerhalb von TExmaker auf biber verwiesen so es die Anleitung oben hergibt, dass bringt aber nix wenn man biber nicht installiert hat! :P

Vielen Dank für eure Mühe und dass ihr so spät noch Support an einem DAU verrichtet.

(26 Mai '14, 00:47) Dave-HD

@Dave jetzt bin ich verwirrt: Du hast doch gesagt, von der Kommandozeile aus ging es? Wenn das so war, dann war doch auch biber installiert, und TeXmaker wusste nur nichts davon...

(26 Mai '14, 06:59) Clemens

@Clemens wie das kann weiß ich auch nicht. Ich vermute es hat etwas damit zutun ob die Literate in einer .bib sind oder ob sie wie in deinem Beispiel aus der .tex direkt gelesen werden. Aber wegen der KOnsole also ich mein Datei damit kompilieren wollte hatte ich einige Fehlermeldungen. Das habe ich anscheinend vergessen euch so weiterzugeben, ich bitte um Nachsicht ;)

(26 Mai '14, 10:00) Dave-HD
Ergebnis 5 von 6 Alle anzeigen
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×127
×56
×30

Frage gestellt: 25 Mai '14, 15:35

Frage wurde angeschaut: 9,824 Mal

Zuletzt aktualisiert: 26 Mai '14, 10:00