Servus,

Wie ich aus eurem Forum schon entnehmen konnte, gab es in der Vergangenheit schon ähnliche Fragen. Leider konnte ich mir daraus keine Lösung basteln. Jetzt zu meiner dringenden Frage: Ich will eine Transparenz erzeugen. Der Bereich der Zeichen-Fläche die mit den roten Rasterlinien abgegrenzt ist soll zu 50% Transparenz sein. Zusammenfassend. Der Rasterbereich ist meine Zeichenfläche und diese Fläche soll eine opacity aufweisen. Wie geht das? Danke für euren Support. lg Klaus

Open in writeLaTeX
\documentclass[a4paper,12pt]{article}
\usepackage{color}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{calc}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}

\node[anchor=south west,inner sep=0,scale=1] (Bild) at (0,0) 
{\includegraphics[width=15cm,height=15cm]{example-image-a}};

\begin{scope}[
x=15cm,y=15cm,
description/.style={
fill=white, 
fill opacity=0.7, 
text opacity=1, 
}
]

\node[description,above right] (example) at (0,0) { 
\begin{tabular}{l|l}
Latex & Latex\\ \hline
Latex  &  Latex  \\ \hline
\end{tabular}        
};
\end{scope}

\begin{scope}[
xshift=1.3cm, 
yshift=8cm,  
scale=4,
description/.style={
fill=white, 
fill opacity=0.8, 
text opacity=0.8, 
}
]

\draw[step=0.1,red,thin] (0,0) grid (1,1);
\draw[line width=8pt]
(0.1,0.3) -- (0.2,0.8); 
\draw[line width=8pt]
(0.3,0.6) -- (0.7,0.6); 
\draw[line width=8pt]
(0.1,0.7) -- (0.7,0.3);

\node[description,below left] at (1, 1) { 
Oben Rechts  
};  
\node[description,below right] at (0, 1) { 
Oben Links
};

\node[description,above right] at (0, 0) { 
Unten Links  
};

\node[description,above left] at (1, 0) { 
Unten Rechts 
};  
\node[description] at (0.5,0.5) { 
Mitte  
};

\end{scope}   
\end{tikzpicture}   
\end{document}

gefragt 30 Okt '14, 17:16

Klaus92's gravatar image

Klaus92
21112
Akzeptiert-Rate: 0%


Die Zeichnung in dem Gitterbereich wird ja sowieso in einer scope erstellt. Bei dieser kannst Du einfach noch die Option opacity=.5 ergänzen. opacity gilt dann sowohl für fill und text als auch draw. Es sei denn Du gibst über Optionen für Teile der Zeichnung wieder andere Werte vor. In Deinem Beispiel machst Du das mit dem Stil description, der für Füllungen und Text andere Transparenzwerte vorgibt.

Open in writeLaTeX
\documentclass[12pt]{article}
\usepackage{tikz}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\node[
    anchor=south west,
    inner sep=0
  ](Bild)at(0,0){\color{blue!40!black!40}\rule{15cm}{15cm}};
\begin{scope}[
    x=15cm,y=15cm,
    description/.style={
      fill=white, 
      fill opacity=0.7, 
      text opacity=1 
    }
  ]
  \node[description,above right] (example) at (0,0) { 
      \begin{tabular}{l|l}
        Latex & Latex \\ \hline
        Latex &  Latex \\ \hline
      \end{tabular}
    };
\end{scope}
\begin{scope}[
    xshift=1.3cm,yshift=8cm,
    scale=4,
    opacity=.5,% Einstellung der Opacity für den scope Bereich
    description/.style={% Stil mit anderen Opacityeinstellungen
      fill=white,
      fill opacity=.8,
      text opacity=.8
    }
  ]
  % Gitter
  \draw[step=0.1,red,thin] (0,0) grid (1,1);
  % Striche
  \begin{scope}[line width=8pt]
    \draw(0.1,0.3) -- (0.2,0.8); 
    \draw(0.3,0.6) -- (0.7,0.6); 
    \draw(0.1,0.7) -- (0.7,0.3);
  \end{scope}
  % Beschriftungen
  \begin{scope}[nodes=description]% description ändert die Transparenz für Füllungen und Text
    \node[below left] at (1, 1) {Oben Rechts};
    \node[below right] at (0, 1) {Oben Links};
    \node[above right] at (0, 0) {Unten Links};
    \node[above left] at (1, 0) {Unten Rechts};
    \node at (0.5,0.5) {Mitte};
  \end{scope}
\end{scope}
\end{tikzpicture}
\end{document}

Zur besseren Sichtbarkeit der Transparenz habe ich statt des Beispielbildes einfach eine farbige \rule verwendet. Auf dem Bild unten ist auch nur der relevante Ausschnitt der Gesamtzeichnung zu sehen.

alt text

Permanenter link

beantwortet 30 Okt '14, 21:04

esdd's gravatar image

esdd
15.9k164055
Akzeptiert-Rate: 63%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×689
×4

gestellte Frage: 30 Okt '14, 17:16

Frage wurde gesehen: 13,087 Mal

zuletzt geändert: 30 Okt '14, 21:04