TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Alle Knoten haben abgerundete Ecken. Nun werden per Default die Kanten bloß bis an die Ecken gezogen, so als wären sie nicht ebgerundet. Ist es möglich die Kanten elegant bis an den Rand zu zeichnen oder muss hierbei manuell gerechnet/ausprobiert werden?

Hier mal ein Beispiel und darunter ein Screenshot, die alles veranschaulichen:

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrartcl}

\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{calc}

\begin{document}

\begin{tikzpicture}[
        node distance=4.0cm,
        thick,
        every node/.style={
            rectangle, minimum size=6mm, very thick,
            draw=orange,
            rounded corners=6pt, 
            top color=white,
            bottom color=orange!20, 
            align=center,
        }
        ]

    \node (s1) {S1};
    \node (s2) [right of = s1] {S2};

    \node[draw=blue] (center) at ($(s1)!0.5!(s2) - (0,2)$) {C1};
    \path[draw=black!50] 
        (s1) edge[->] (center)
        (center) edge[<->] (s2)
    ;
\end{tikzpicture}

\end{document}

alt text

gefragt 24 Nov '14, 15:59

ErnstZ's gravatar image

ErnstZ
61112133
Akzeptiert-Rate: 62%

bearbeitet 24 Nov '14, 17:10

Dann musst du entweder rechnen, oder einen anderen "Shape" benutzen: http://tex.stackexchange.com/questions/1357/rounded-corners-in-tikz-trees

(24 Nov '14, 18:35) Ulrike Fischer

Im Sinne einer einfachen Lösung würde ich einfach den outer sep auf ein negatives Maß setzen.

alt text

%\documentclass{scrartcl}
\documentclass[tikz]{standalone}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{calc}
\begin{document}

\begin{tikzpicture}[
node distance=4.0cm,
thick,
every node/.style={
rectangle, minimum size=6mm, very thick,
draw=orange,
rounded corners=6pt, 
top color=white,
bottom color=orange!20, 
align=center,
outer sep=-1.25pt
}
]

\node[] (s1) {S1};
\node[] (s2) [right of = s1] {S2};

\node[draw=blue] (center) at ($(s1)!0.5!(s2) - (0,2)$) {C1};

\path[draw=black!50]  (s1) edge[->] (center)
(center) edge[<->] (s2);
\end{tikzpicture}

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 24 Nov, 18:34

haver555's gravatar image

haver555
1095
Akzeptiert-Rate: 12%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×668

gestellte Frage: 24 Nov '14, 15:59

Frage wurde gesehen: 1,662 Mal

zuletzt geändert: 24 Nov, 18:34