Wie kann ich erreichen, dass der Zählerstand stets mit 4 Vorkommastellen (vorlaufende Nullen) dargestellt wird, um ein einheitliches Schriftbild zu erzielen?

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt, oneside,numbers=endperiod]{scrbook}
\usepackage[x-iso-8859-1]{inputenx}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[ngerman]{varioref} % Referenzen
\usepackage[T1]{fontenc}

\usepackage[left=3.8cm, right=2.8cm, top=2.5cm, bottom=2cm]{geometry}

%Kompositionszähler
\newcounter{kompzaehl}
\setcounter{kompzaehl}{0}
\newcommand{\KompNr}{\stepcounter{kompzaehl} \hspace*{\fill}{\scriptsize (K\thekompzaehl)}}

\begin{document}

Hallo Welt
\KompNr \\
\KompNr \\
\setcounter{kompzaehl}{1000}
\KompNr \\
\KompNr \\

\end{document}

gefragt 05 Aug '15, 17:08

kabel's gravatar image

kabel
24922431
Akzeptiert-Rate: 33%


Das Paket numprint bietet mit die Möglichkeit, per \nplpadding eine feste Anzahl an Vorkommastellen vorzugeben:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt, oneside,numbers=endperiod]{scrbook}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Geändert, damit der Online-Editor damit klar kommt.
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[ngerman]{varioref} % Referenzen
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{numprint}

\usepackage[left=3.8cm, right=2.8cm, top=2.5cm, bottom=2cm]{geometry}

%Kompositionszähler
\newcounter{kompzaehl}
\setcounter{kompzaehl}{0}
\newcommand{\KompNr}{\stepcounter{kompzaehl} \hspace*{\fill}{\nplpadding{4}\scriptsize (K\cntprint{kompzaehl})}}

\begin{document}

Hallo Welt
\KompNr \\
\KompNr \\
\setcounter{kompzaehl}{1000}
\KompNr \\
\KompNr \\

\end{document}

Will man nicht, dass bei großen Zahlen nach Tausender, also jeweils drei Stellen für die bessere Lesbarkeit der Zahlen gruppiert werden sollen, so kann man das Trennzeichen per \npthousandsep{} abschalten:

Open in Online-Editor
\documentclass[12pt, oneside,numbers=endperiod]{scrbook}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Geändert, damit der Online-Editor damit klar kommt.
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[ngerman]{varioref} % Referenzen
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{numprint}

\usepackage[left=3.8cm, right=2.8cm, top=2.5cm, bottom=2cm]{geometry}

%Kompositionszähler
\newcounter{kompzaehl}
\setcounter{kompzaehl}{0}
\newcommand{\KompNr}{\stepcounter{kompzaehl} \hspace*{\fill}{\npthousandsep{}\nplpadding{7}\scriptsize (K\cntprint{kompzaehl})}}

\begin{document}

Hallo Welt
\KompNr \\
\KompNr \\
\setcounter{kompzaehl}{1000000}
\KompNr \\
\KompNr \\

\end{document}

Für weitere Konfigurationsmöglichkeiten, die bei diesem Paket sehr vielfältig sind, sei ausdrücklich auf die Anleitung verwiesen.

Permanenter link

beantwortet 05 Aug '15, 18:40

saputello's gravatar image

saputello
10.8k103963
Akzeptiert-Rate: 51%

bearbeitet 05 Aug '15, 20:02

@saputello: elegant, jedoch werden bei 10e3, 10e6 usw. kleine Zwischenräume erzeugt: 1 000 000

(05 Aug '15, 19:50) kabel

@kabel: Aber nur, wenn man die Anleitung nicht liest. ;-) Siehe meine erweiterte Antwort. Ich kann übrigens nur ausdrücklich empfehlen, Zahlengruppen zu verwenden. Gerade wenn man viele führenden Nullen hat, wird es sonst sehr schnell sehr, sehr unübersichtlich.

(05 Aug '15, 20:04) saputello
Open in Online-Editor
\newcommand\KompNr{\stepcounter{kompzaehl}\hspace*{\fill}{\scriptsize (K%
  \ifnum\thekompzaehl<1000 0\fi
  \ifnum\thekompzaehl<100  0\fi
  \ifnum\thekompzaehl<10   0\fi\thekompzaehl)}}

Oder mal bei siunitx nachschauen, ob es nicht ein Makro dafür gibt.

Permanenter link

beantwortet 05 Aug '15, 18:07

Herbert's gravatar image

Herbert
5.1k34
Akzeptiert-Rate: 31%

bearbeitet 05 Aug '15, 18:08

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×44

gestellte Frage: 05 Aug '15, 17:08

Frage wurde gesehen: 4,723 Mal

zuletzt geändert: 05 Aug '15, 20:04