Ich möchte bei folgendem Beispiel, dass der Winkel Alpha einen weißen Hintergrund bekommt, also dass die Linie, die Alpha überdeckt, unterbrochen ist.

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{angles,calc,positioning}
\begin{document}
  \begin{tikzpicture}[scale=3]
    \coordinate[label=270:$M$] (M) at (0,0);
    \draw (M) circle (1);
    \draw (0,0) -- (30:1) coordinate (Pi);
    \draw (0,0) -- (70:1) coordinate (Pi1);
    \pic [pic text=$\alpha$,draw,angle radius=1.2cm]{angle=Pi--M--Pi1};
    \draw [red] (Pi) -- (Pi1) node[pos=0.5,above right] {$x$};
    \coordinate (C) at ($(Pi)!0.5!(Pi1)$);
    \draw (M) -- (C);
    \pic [pic text=$\ldotp$,draw,angle radius=0.3cm]{angle=M--C--Pi};
  \end{tikzpicture}
\end{document}

Ich habe gelesen, dass es die Option pic text options gibt, aber ich weiß nicht, wie ich den Texthintergrund damit auf weiß stellen kann.

gefragt 20 Mär '16, 20:51

tom75's gravatar image

tom75
2.1k47483
Akzeptiert-Rate: 57%

bearbeitet 20 Mär '16, 20:53


Einen weißen Texthintergrund erreichst Du tatsächlich mit pic text options={fill=white,inner sep=2pt}. Der innere Abstand muss hier verkleinert werden, damit die Schenkel des Winkels nicht übermalt werden.

Das Füllen hilft aber nichts, wenn Du die Winkelhalbierende erst einzeichnest, wenn die Winkelbeschriftung schon ausgegeben wurde. Entweder Du verwendest Layer, um die Linie unter der Beschriftung auszugeben oder Du änderst einfach die Reihenfolge.

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{angles,calc,positioning}
\begin{document}
  \begin{tikzpicture}[scale=3]
    \coordinate[label=270:$M$] (M) at (0,0);
    \draw (M) circle (1);
    \draw (0,0) -- (30:1) coordinate (Pi);
    \draw (0,0) -- (70:1) coordinate (Pi1);
    \coordinate (C) at ($(Pi)!0.5!(Pi1)$);% <- vor dem Zeichnen des Winkels
    \draw (M) -- (C);% <- vor dem Zeichnen des Winkels
    \pic [pic text=$\alpha$,draw,angle radius=1.2cm,
      pic text options={fill=white,inner sep=2pt}%<- weißer Hintergrund für α
      ]{angle=Pi--M--Pi1};
    \draw [red] (Pi) -- (Pi1) node[pos=0.5,above right] {$x$};
    \pic [pic text=$\ldotp$,draw,angle radius=0.3cm]{angle=M--C--Pi};
  \end{tikzpicture}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 20 Mär '16, 21:07

esdd's gravatar image

esdd
15.9k164055
Akzeptiert-Rate: 63%

Super, vielen Dank!

(20 Mär '16, 21:12) tom75
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×688

gestellte Frage: 20 Mär '16, 20:51

Frage wurde gesehen: 2,915 Mal

zuletzt geändert: 20 Mär '16, 21:12