TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Da LaTeX für gute Typographie steht, habe ich mich gefragt ob sich dieser Fakt auch auf das Logo auswirkt und wo es herkommt.

gefragt 10 Jun '13, 14:02

Rico's gravatar image

Rico
6095713
Akzeptiert-Rate: 40%


Der „TeX“ Teil geht auf D. E. Knuth zurück. Im teXbook steht:

On the other hand, it's important to notice another thing about TeX's name: The 'E' is out of kilter. This logo displaced 'E' is a reminder that TeX is about typesetting, and it distinguishes TeX from other system names. In fact, TEX (pronounced tecks) is the admirable Text EXecutive processor developed by Honeywell Information Systems. Since these two system names are pronounced quite differently, they should also be spelled differently. The correct way to refer to TeX in a computer file, or when using some other medium that doesn't allow lowering of the 'E', is to type “TeX”. Then there will be no confusion with similar names, and people will be primed to pronounce everything properly.

Beim „La“ Teil liest und hört man in der Regel, das es für Lamport steht, womit Leslie Lamport, auf den LaTeX (sowohl Name als auch Format) zurückgeht. Anscheinend hat er das aber nie bestätigt. Man wird ihn wohl persönlich fragen müssen. ob und wenn ja was es bedeutet und warum das „A“ verkleinert und nach oben verschoben ist. Weils besser aussieht als LATeX?

Was den Typographie-Aspekt aus praktischer Sicht angeht: man muss beim Setzen der TeX- und LaTeX-Logos ein bisschen aufpassen, dass das tiefergestellte „E“ wegen einer zu großen depth nicht die Regelmäßigkeit der Zeilenabsstände zerstört.

Permanenter link

beantwortet 10 Jun '13, 21:39

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463
Akzeptiert-Rate: 61%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×5

gestellte Frage: 10 Jun '13, 14:02

Frage wurde gesehen: 6,066 Mal

zuletzt geändert: 10 Jun '13, 21:39