TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Liebe Community,

ich habe ein kleines Problem.

Ich zitiere in meiner Bachelorarbeit sehr viele Onlinequellen. Diese blähen sich wegen den in der Fußnote angegebenen URLs stark auf. Kann ich den Link ersetzen durch "[Internetquelle]? Ich benutze das Paket

usepackage[style=footnote-dw]{biblatex}

Ein normales Zitat binde ich ein mit

\footcite{Link}

Ausgegeben wird es mir dann als: Titel der Quelle, url: https://www.quelle.de

Ich hätte es gerne als: Vgl. Titel der Quelle [Internetquelle]

Gleichzeitig sollte der Link dann in einem extra Verzeichnis ausgegeben werden (das habe ich auch schon hinbekommen). Es geht mir also nur darum, ob das in den Fußnoten irgendwie zu ändern geht.

Leider habe ich dazu noch nichts finden können.

Freundlich grüßt, N.

gefragt 15 Sep, 15:51

Nod's gravatar image

Nod
213
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 15 Sep, 15:54


Folgendes könnte ein Anfang sein. Da Du kein Minimalbeispiel mitgeliefert hast, bin ich davon ausgegangen, dass ich wirklich nur die URL ersetzen muss und alles andere schon wie geplant aussieht.

Die Idee ist es, eine Version des url+urldate-Makros für die Zitate zu erstellen, das nur das Wort "Internetquelle" ausgibt und verlinkt und nicht die URL und das Zugriffsdatum.

Dieses neue Makro muss dann in den Zitaten verwendet werden, dazu bietet sich das Precode-Argument von \usedriver an.

Wenn Du noch eine alte Version von biblatex nutzen solltest, in der \letbibmacro noch nicht definiert ist, nutze statt \letbibmacro{url+urldate}{url+urldate:cite} einfach \renewbibmacro*{url+urldate}{\usebibmacro{url+urldate:cite}}.

\documentclass[ngerman]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage[style=footnote-dw, backend=biber]{biblatex}

\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\NewBibliographyString{onlineresource}
\DefineBibliographyStrings{german}{
  onlineresource = {Internetquelle},
}

\DeclareFieldFormat{brackets+urllink}{%
  \mkbibbrackets{%
    \ifhyperref
      {\href{\thefield{url}}{#1}}
      {#1}}}

\newbibmacro*{url+urldate:cite}{%
  \ifentrytype{online}
    {\iffieldundef{url}
       {}
       {\setunit{\addspace}%
        \printtext[brackets+urllink]{%
        \bibstring{onlineresource}}}}
    {}}

\renewbibmacro*{cite:full}{%
  \usebibmacro{cite:full:citepages}%
  \usebibmacro{footref}%
  \printtext[bibhypertarget]{%
    \usedriver
      {\DeclareNameAlias{sortname}{default}%
       \letbibmacro{url+urldate}{url+urldate:cite}}
      {\thefield{entrytype}}%
    \iffieldundef{shorthand}
      {}
      {\ifbool{cbx:citedas}
        {\addspace\usebibmacro{shorthandintro}}
        {}}}}

\begin{document}
Lorem\autocite{markey}
\printbibliography
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 15 Sep, 23:05

moewe's gravatar image

moewe
70624
Akzeptiert-Rate: 35%

Hey moewe,

danke. Hat genau das gemacht, was es sollte :)

Dann setze ich mich mal an die weitere Arbeit!

Grüße N.

(16 Sep, 13:39) Nod

@Nod Ich habe deine Antwort in einen Kommentar umgewandelt. Bitte beachte, dass Antworten hier immer Lösungsvorschläge für das in der Frage dokumentierte Problem sein sollen. Alles andere, soweit erforderlich, bitte als Kommentar. Wobei Dank hier eigentlich durch Klick auf den Daumen hoch (kann jeder) und ggf. auf den Haken (kann nur der Fragesteller für genau eine Antwort) erfolgt. Das erhöht die Übersicht. Siehe auch: Ich habe auf meine Frage eine Antwort bekommen. Wie geht es weiter?

(16 Sep, 14:17) Ijon Tichy
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×36

gestellte Frage: 15 Sep, 15:51

Frage wurde gesehen: 414 Mal

zuletzt geändert: 16 Sep, 14:19