Hallo. Ich habe bei meinem neuen Arbeitgeber die LaTeX-Dokumente geerbt und kümmere mich jetzt darum. Das Einarbeiten war etwas knifflig, aber jetzt komme ich ganz gut zurecht. Ich bin kein IT-Entwickler, aber alle meine Kollegen. Die kennen sich wiederum nicht in der Tiefe mit LaTeX aus, was sie lieber mir überlassen.

Wir haben unsere Mitarbeiter-Profile alle mit gleichem Layout gestaltet. Soweit ich sehe, sind alle Befehle in Syntax und Reihenfolge identisch. Trotzdem gibt es Dokumente, in denen einzelne Befehle nicht wollen und einen Fehler melden ohne weiteren Hinweis. Ein solcher Kandidat ist /maketitle.

Ich habe alle Parameter geprüft, es sind alle Informationen für den Titel vorhanden. Und trotzdem bleibt die Erstellung in einem Dokument an diesem Befehl hängenund im anderen nicht.

Wer kennt dieses Phänomen und kann mir dazu Hinweise geben, wo ich den Fehler noch suchen kann?

gefragt 09 Mär, 09:52

BerndMF's gravatar image

BerndMF
1
Akzeptiert-Rate: 0%

geschlossen 17 Mär, 08:28

saputello's gravatar image

saputello
11.1k114164

1

Irgend etwas entscheidendes wird wohl bei den Problemfällen anders sein. Was das ist, können wir ohne vollständiges Minimalbeispiel auch nicht sagen. Das in der verlinkten Anleitung beschriebene Verfahren hilft dir eventuell auch bereits den Fehler selbst zu finden.

Ansonsten sei noch darauf hingewiesen, dass dein Beitrag tatsächlich derzeit nichts enthält, womit man etwas anfangen könnte. Das ist so im Stil von: »Ich habe zwei Autos, das eine fährt, das andere nicht. Warum?«

(09 Mär, 11:04) saputello

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Das Problem ist nicht reproduzierbar da wesentliche Informationen fehlen." geschlossen saputello 17 Mär, 08:28

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×53
×10

gestellte Frage: 09 Mär, 09:52

Frage wurde gesehen: 287 Mal

zuletzt geändert: 17 Mär, 08:28