TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Duplikat von: quotes-Library von tikz nicht verwendbar mit polyglossia und babel


Ich verstehe nicht, warum ich das folgende Beispiel mit XeLaTeX nicht kompilieren kann, wenn ich die auskommentierte Zeile aktiviere. Mit PDFLaTeX gibt es dieses Problem nicht (allerdings lade ich da auch polyglossia nicht).

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}

\usepackage{fontspec}
\usepackage{empheq}
\usepackage{unicode-math}

\usepackage{polyglossia}
%\setdefaultlanguage[spelling=new, babelshorthands=true]{german}

\usepackage{tikz}
\usepackage{pgf}

\usetikzlibrary[angles]
\usetikzlibrary{quotes}

\begin{document}
    \begin{tikzpicture} [x=1cm, y=1cm, scale=1.0, semithick]
    \draw[dashed] (-3,-1.5) -- (0,0) coordinate (a) -- (3,1.5) coordinate (b);
    \draw[dashed] (-1,2) coordinate (c) -- (0,0) -- (1,-2) pic["{$\bullet$}", -, draw=black, angle 
     eccentricity=0.5, angle radius=0.6cm] {angle=b--a--c};
    \draw[very thick, ->, >=latex] (-2,-1) -- (2,1);
    \end{tikzpicture}
\end{document}

Kann mir jemand weiterhelfen?

Dieser Frage ist "Community Wiki" markiert.

gefragt 23 Aug '17, 02:03

kasiii's gravatar image

kasiii
5647
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 24 Aug '17, 11:11

saputello's gravatar image

saputello
10.7k93763

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Duplikat einer anderen Frage" geschlossen saputello 24 Aug '17, 11:08


Zugegeben, das ist ein bisschen umständlich, aber das Rezept ist einfach:

  1. \usetikzlibrary{babel}
  2. \setdefaultlanguage[babelshorthands=true,...]{...}

Die Reihenfolge ist dabei wichtig!

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}

\usepackage{fontspec}
\usepackage{empheq}
\usepackage{unicode-math}

\usepackage{polyglossia}

\usepackage{tikz}
\usepackage{pgf}

\usetikzlibrary{angles,babel,quotes}

\setdefaultlanguage[spelling=new, babelshorthands=true]{german}

\begin{document}
    \begin{tikzpicture} [x=1cm, y=1cm, scale=1.0, semithick]
    \draw[dashed] (-3,-1.5) -- (0,0) coordinate (a) -- (3,1.5) coordinate (b);
    \draw[dashed] (-1,2) coordinate (c) -- (0,0) -- (1,-2) pic["{$\bullet$}", -, draw=black, angle 
     eccentricity=0.5, angle radius=0.6cm] {angle=b--a--c};
    \draw[very thick, ->, >=latex] (-2,-1) -- (2,1);
    \end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 23 Aug '17, 03:58

Henri's gravatar image

Henri
14.5k53340
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 23 Aug '17, 03:58

Danke! Das ist die Lösung meines Problems :)

(23 Aug '17, 20:53) kasiii

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×678
×15
×10

gestellte Frage: 23 Aug '17, 02:03

Frage wurde gesehen: 2,523 Mal

zuletzt geändert: 24 Aug '17, 11:11