Sollen in mehreren Schleifen die selben Elemente, etwa 1,2,3,4,5,6, verwendet werden ist es sinnvoll diese global zu definieren.

Wie kann ich das machen? Einfach 'def' oder 'newcommand' funktiert scheints nicht.

alt text

Öffne in Overleaf
\documentclass[border=5mm, varwidth]{standalone}
\usepackage{tikz}

\begin{document}
\def\Range{0,...,6}
Range: \Range

Tut nicht: \\
\foreach \n in {\Range} {\n,}

Tut: \\
\foreach \n in {0,...,6} {\n,}
\end{document}

gefragt 13 Feb '18, 15:00

cis's gravatar image

cis
9.4k23257466
Akzeptiert-Rate: 29%

bearbeitet 13 Feb '18, 15:00


Du hast quasi ein Klammerpaar zuviel:

Öffne in Overleaf
\documentclass[border=5mm, varwidth]{standalone}
\usepackage{tikz}

\begin{document}
\def\Range{0,...,6}
Range: \Range

Tut: \\
\foreach \n in \Range {\n,}

Tut: \\
\foreach \n in {0,...,6} {\n,}
\end{document}

Tut tut

Permanenter link

beantwortet 13 Feb '18, 15:54

saputello's gravatar image

saputello
10.8k103963
Akzeptiert-Rate: 51%

Ja, dumme Sache. Ist mir auch gerade aufgefallen.

(13 Feb '18, 17:41) cis
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×688
×21

gestellte Frage: 13 Feb '18, 15:00

Frage wurde gesehen: 2,028 Mal

zuletzt geändert: 13 Feb '18, 17:41