TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Wie erstelle ich am besten eine Nummerierung folgender Art?

alt text

MWE:
Verbesserungsvorschläge allgemeiner Natur für die Tabelle o.ä. sind gern gesehen.

alt text

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrreprt}
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{adieresis={ä},  germandbls={ß}}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc} 
\usepackage{microtype}
\usepackage{lmodern}
  \renewcommand*{\familydefault}{\sfdefault}

\usepackage{tabulary} % besser als tabularx

\usepackage{mwe}
\begin{document}
X. Es ist wichtig, dass alle Fragen in diesem Bogen beantwortet werden. \par

\begin{tabulary}{\textwidth}{|p{0.5\textwidth} | p{0.5\textwidth}|}
\hline
X. Name: & X. Beruf \\ \hline
\multicolumn{2}{| l |}{X. Straße und Hausnummer:} \\ \hline
Postleitzahl:  & Ort: \\ \hline
X. Geburtsdatum: & X. Telefonnummer: \\ \hline
\end{tabulary} \par
\bigskip
X. Beschreiben Sie...

\end{document}

gefragt 25 Dez '18, 12:25

cis's gravatar image

cis
9.3k21214372
Akzeptiert-Rate: 29%


Man kann einfach einen Zähler verwenden und den entsprechend formatieren.

Übrigens haben tabularx und tabulary unterschiedliche Anwendungen. Man kann also nicht sagen, das eine sei »besser« als das andere. Allerdings macht in dem Falle hier tabulary die Zähler kaputt, deshalb nehme ich tabularx. Im deinem Beispiel hast du sowieso keinen Gebrauch der Funktionalität dieser Paket gemacht, also hätte auch tabular gereicht.

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrreprt}
\renewcommand*{\familydefault}{\sfdefault}
\usepackage{tabularx}

\usepackage{xspace}
\newcounter{tabheading}
\newcounter{tabitem}[tabheading]
\newcommand\tabheading{\refstepcounter{tabheading}\textbf{\thetabheading}\xspace}
\newcommand\tabitem{\refstepcounter{tabitem}\thetabheading.\thetabitem\xspace}

\begin{document}

\tabheading Es ist wichtig, dass alle Fragen in diesem Bogen beantwortet werden. \par

\noindent
\begin{tabularx}{\textwidth}{|p{0.5\textwidth} | X |}
\hline
\tabitem Name: & \tabitem Beruf \\ \hline
\multicolumn{2}{| l |}{\tabitem Straße und Hausnummer:} \\ \hline
Postleitzahl:  & Ort: \\ \hline
\tabitem Geburtsdatum: & \tabitem Telefonnummer: \\ \hline
\end{tabularx} \par
\bigskip
\tabitem Beschreiben Sie...

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 26 Dez '18, 04:05

Henri's gravatar image

Henri
14.5k53340
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 26 Dez '18, 04:05

OK, alles klar. Vor "Beschreiben Sie...." habe ich noch \stepcounter{tabheading} verwenddet. Damit daraus '2.1', statt '1.6' wird.

(26 Dez '18, 06:43) cis

Das ist unfassbar: Lädt man digsig.sty wird das gesammte Tabellenlayout ruiniert! :(

https://texwelt.de/wissen/fragen/23883/digsig-laden-des-paketes-digsig-ruininiert-das-layout

(26 Dez '18, 09:28) cis

Dann ist es wohl keine so gute Idee das Paket zu laden. Vielleicht gibt es eine Alternative.

(26 Dez '18, 09:38) Henri
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×230
×40
×6

gestellte Frage: 25 Dez '18, 12:25

Frage wurde gesehen: 899 Mal

zuletzt geändert: 26 Dez '18, 09:38