Hallo,

ich versuche ein liniertes Blatt mit gridpapers in Overleaf zu erstellen. Es funktioniert soweit, aber mich stört der Rahmen, der um die Linien verläuft. Hat jemand eine Idee, wie ich diesen weg bekomme? Ich habe es mit den Options "majorcolor", "minorcolor" und "bgcolor" versucht, kriege es aber leider nicht hin (bei einem karierten Blatt klappt es).

Hier noch der Inhalt des Tex-Files:

\documentclass{article}

\usepackage[pattern=ruled,
patternsize={1cm},
colorset=std,
textarea,
geometry={a4paper, left=2cm,right=1cm,top=1cm,bottom=1.7cm}
]{gridpapers}

\begin{document}
\thispagestyle{empty}
~
\end{document}

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß Jens

gefragt 07 Jul '23, 09:51

buje's gravatar image

buje
111
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 07 Jul '23, 09:54

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
18.2k163048

Crosspost-Info: goLaTeX.de

(07 Jul '23, 11:25) stefan ♦♦
Deine Antwort auf die Frage: (Bemerkungen bitte oben als Kommentar)
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×1
×1
×1

gestellte Frage: 07 Jul '23, 09:51

Frage wurde gesehen: 583 Mal

zuletzt geändert: 07 Jul '23, 11:25

verwandte Fragen