Ich verwende den Befehl \linespread um den Grundzeilenabstand im gesamten Dokument anzupassen, weil ich finde, die Schrift (Palatino-Klon) verträgt etwas mehr Platz. Wenn ich jetzt Fußnoten erzeuge, dann stimmt zwar der Grundzeilenabstand innerhalb einer mehrzeiligen Fußnote. Aber der Grundzeilenabstand von einer Fußnote zur nächsten Fußnote passt nicht mehr (der scheint beim Standard belassen worden zu sein).

In dem Beispiel wähle ich mit \linespread{1.5} mal extra einen sehr großen Wert, dass man besser erkennt, was ich meine:

%!TeX LuaLaTeX
\documentclass[
    ngerman,
    DIV=8,
]{scrartcl}

\usepackage{babel}
\usepackage{newpx}

\linespread{1.5}

\newcommand{\test}{Das ist nur ein Test. }

\begin{document}
Das%
\footnote{%
    \test\test\test\test\test\test\test\test\test
}
ist ein Test.%
\footnote{%
    \test\test\test\test\test\test\test\test
}
\test\test\test\test\test\test
\end{document}

Weiß jemand, wie man den Grundzeilenabstand auch zwischen zwei Fußnoten korrekt eingestellt bekommt? Also ich kenne ja auch das Paket setspace, aber das ist hier keine Lösung. Weil ich ja möchte, dass der Grundzeilenabstand auch in den Fußnoten etwas größer ist, passend zum Fließtext.

gefragt 20 Mai, 10:35

AndreGismo's gravatar image

AndreGismo
531124
Akzeptiert-Rate: 80%

bearbeitet 20 Mai, 10:37

Deine Antwort auf die Frage: (Bemerkungen bitte oben als Kommentar)
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×43
×18
×6
×1

gestellte Frage: 20 Mai, 10:35

Frage wurde gesehen: 149 Mal

zuletzt geändert: 20 Mai, 10:37