TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Wie schaffe ich es, dass das Dreieck rechts neben dem Text steht? Bei mir funktioniert leider gar nichts.

Open in Online-Editor
\documentclass[headheight=19pt]{scrartcl}
%------------------------------------------------------------------------------
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath}
\usepackage[headtopline,headsepline]{scrlayer-scrpage}
\usepackage[thmmarks,amsmath]{ntheorem}
\usepackage{amssymb}
\usepackage[norndcorners,customcolors,nofill]{hf-tikz} 
\usepackage{tikz}
%-------------------------------------------------------------------------------
\tikzstyle{mybox}=[draw=gray, fill=white!20, align=left,  text width = 0.9\linewidth]
\hfsetbordercolor{gray}

\begin{document}
\begin{center}
\begin{tikzpicture}
\node[mybox,rounded corners] 
{\textbf{Das nebenstehende Dreieck sieht super aus.
}    \draw
    (3,-1) coordinate (b) node[right] {B}
    -- (0,0) coordinate (a) node[left] {A}
    -- (2,2) coordinate (c) node[above right] {C}
    -- (3,-1)
    pic["$\alpha$", draw=gray, -, angle eccentricity=0.6, angle radius=1cm]
    {angle=b--a--c}% Winkel bei Node a, Schenkel gehen durch b und c
    pic["$\beta$", draw=gray, -, angle eccentricity=0.6, angle radius=1cm]
    {angle=c--b--a}% Winkel bei Node b, Schenkel gehen durch c und a
    pic["$\gamma$", draw=gray, -, angle eccentricity=0.6, angle radius=1cm]
    {angle=a--c--b}% Winkel bei Node c, Schenkel gehen durch a und b
    ;
};
\end{tikzpicture}
\end{center}
\end{document}

gefragt 27 Sep '15, 22:42

runix's gravatar image

runix
95924674
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 07 Feb '16, 11:44

saputello's gravatar image

saputello
10.4k93760

Prinzipiell wie hier, nur lässt Du die Bei-Umgebung selbst weg. tikzpicture-Umgebungen lassen sich ggf. auch schachteln, wobei man dann ggf. auf Vererbung von Eigenschaften achten muss.

(06 Okt '15, 12:25) saputello

Ich würde vorschlagen, für eine Box mit Rahmen darum, deren Inhalt aus zwei Teilen besteht, das tcolorbox-Paket zu verwenden. Ich hoffe, dass das Beispiel für sich spricht, ansonsten füge ich auch gerne noch ein paar Erklärungen hinzu:

alt text

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{tikz,tcolorbox}
\usetikzlibrary{angles,quotes,babel,calc}

% neue colorbox-Umgebung:
\newtcolorbox{beschreibung}{
  colframe = gray,         % grauer Rahmen
  colback = white,         % weißer Hintergrund
  sidebyside,              % links/rechts statt oben/unten
  lower separated = false, % keine Trennerlinie
  sidebyside align = top,  % Ausrichtung
  fontupper = \bfseries    % oberer (linker) Text fett
}

\tikzset{
  winkel/.style={draw=gray, -, angle eccentricity=0.6, angle radius=1cm}
}

\begin{document}

\begin{beschreibung}
  Das nebenstehende Dreieck sieht super aus. Und jetzt noch ein bisschen
  Blabla, damit daraus ein paar Zeilen werden, die zeigen, wie mehr Text
  aussieht.
\tcblower % hier beginnt jetzt die rechte Hälfte
  \centering
  \begin{tikzpicture}[auto,baseline=(current bounding box.north)]
    \draw
      (3,-1) coordinate (B) node[right] {B}
      -- (0,0) coordinate (A) node[left] {A}
      -- (2,2) coordinate (C) node[above right] {C}
      -- (3,-1)
      pic["$\alpha$", winkel] {angle=B--A--C}
      pic["$\beta$", winkel]  {angle=C--B--A}
      pic["$\gamma$", winkel] {angle=A--C--B}
    ;
    \draw[red] (C) -- node[pos=.6] {$h$} ($(A)!(C)!(B)$) ;
  \end{tikzpicture}
\end{beschreibung}

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 06 Okt '15, 09:56

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463
Akzeptiert-Rate: 61%

bearbeitet 06 Okt '15, 11:22

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×672
×61
×17

gestellte Frage: 27 Sep '15, 22:42

Frage wurde gesehen: 5,581 Mal

zuletzt geändert: 07 Feb '16, 11:44