Wie kann ich das Beispiel von Alain Matthes auf TeX.se zur Antwort auf 3D bodies in TikZ erweitern, so dass ich Prismen mit

  1. einem Dreieck als Grundfläche und
  2. einem Trapez als Grundfläche

einbeziehen kann? Ich finde das Beispiel genial, kann es aber nicht selbst erweitern.

gefragt 22 Jun '16, 00:55

runix's gravatar image

runix
98985679
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 23 Jun '16, 10:41

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.8k193463


Hier ist ein Vorschlag für ein Prisma mit einem Dreieck als Grundfläche, der sich auch relativ einfach auf ein Trapez übertragen lassen lässt.

Open in Online-Editor
\documentclass[margin=5mm,dvipsnames]{standalone}
\usepackage{tikz}
\tikzset{
  xyz/.style={x={(-.385cm,-.385cm)},y={(1cm,0cm)},z={(0cm,1cm)}},
  flaeche/.style={fill=Maroon!10,opacity=.5},
}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}[xyz]% z-Achse zeigt nach oben
% Koordinaten in zwei zur xy-Ebene parallelen Ebenen definieren
  \foreach[count=\i] \z in {0,4}
    \path
        (0,0,\z)coordinate(A\i)
        (0,4,\z)coordinate(B\i)
        (-3,2,\z)coordinate(C\i)
    ;
% Grund- und Deckfläche füllen, gegebenenfalls doppelt
  \foreach \i in {1,2,2}
    \path[flaeche](A\i)--(B\i)--(C\i)--cycle;
% Seitenfläche(n) füllen
  \foreach \i/\j in {A/B}
    \path[flaeche](\i1)--(\i2)--(\j2)--(\j1)--cycle;
% sichtbare Kanten zeichnen
  \path[draw](A2)--(B2)--(C2)--(A2)--(A1)--(B1)--(B2);
% verdeckte Kanten zeichnen
  \path[draw,dashed](A1)--(C1)--(B1) (C1)--(C2);
\end{tikzpicture}
\end{document}

alt text

Je nach gewählten Koordinaten werden eventuell andere Kanten verdeckt und müssen andere Flächen gefüllt werden.


Beispiel für ein Trapez als Grundfläche:

alt text

Code:

Open in Online-Editor
\documentclass[margin=5mm,dvipsnames]{standalone}
\usepackage{tikz}
\tikzset{
  xyz/.style={x={(-.385cm,-.385cm)},y={(1cm,0cm)},z={(0cm,1cm)}},
  flaeche/.style={fill=Maroon!10,opacity=.5},
}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}[xyz]% z-Achse zeigt nach oben
% Koordinaten in zwei zur xy-Ebene parallelen Ebenen definieren
  \foreach[count=\i] \z in {0,6}
    \path
        (0,0,\z)coordinate(A\i)
        (0,5,\z)coordinate(B\i)
        (-3,3,\z)coordinate(C\i)
        (-3,1,\z)coordinate(D\i)
    ;
% Grund- und Deckfläche füllen, gegebenenfalls doppelt
  \foreach \i in {1,2,2}
    \path[flaeche](A\i)--(B\i)--(C\i)--(D\i)--cycle;
% Seitenfläche(n) füllen
  \foreach \i/\j in {A/B}
    \path[flaeche](\i1)--(\i2)--(\j2)--(\j1)--cycle;
% sichtbare Kanten zeichnen
  \path[draw](A2)--(B2)--(C2)--(D2)--(A2)--(A1)--(B1)--(B2);
% verdeckte Kanten zeichnen
  \path[draw,dashed](A1)--(D1)--(C1)--(B1) (C1)--(C2) (D1)--(D2);
\end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 22 Jun '16, 10:06

esdd's gravatar image

esdd
15.9k164055
Akzeptiert-Rate: 63%

bearbeitet 22 Jun '16, 11:35

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×689
×20

gestellte Frage: 22 Jun '16, 00:55

Frage wurde gesehen: 4,641 Mal

zuletzt geändert: 23 Jun '16, 10:41