Geändert 2020-07-06:

Einzelheiten zu meinen Anforderungen:

Der Rahmen soll 1. einen Rahmen um allen Inhalt des Dokuments 2. innerhalb eines Rahmens 3. welcher offen zwischen (und nur zwischen) Seitenumbrüchen ist.

Was den Inhalt innerhalb des Rahmens betrifft: 1. der INHALT hat abwechselnd doublecol_ 2. und onecol

Seitennummern: Ich könnte damit leben, dass Seitenzahlen nicht gerahmt werden, aber das wäre schön.

Der Code würde also idealerweise wie folgt aussehen:

\documentclass{article}

\usepackage{mdframed}                   % Alternative1
%\usepackage{framed}                    % Alternative2
\usepackage{multicol}
\usepackage{lipsum}

\begin{document}
    \begin{mdframed}                % Alternative1
    %\begin{framed}                 % Alternative2

        \begin{multicols}{2}
        \lipsum[1-10]       
        \end{multicols}

        \lipsum[1-2]

        \begin{multicols}{2}
        \lipsum[1-10]       
        \end{multicols}

    \end{mdframed}                  % Alternative1
    %\end{framed}                   % Alternatice2

\end{document}

Funktioniert nicht: mdframed, framed, oframed

Wenn sich der Text über mehr als eine Seite erstreckt, z.B. mit \lipsum[1-10], geht der Compiler in einem Stack-Überlauf verloren, indem er

"! TeX capacity exceeded, sorry [input stack size=5000].\@xiipt ->12 \end{framed}."

Ich habe in der Dokumentation Seite 6 3.1 Vorwort zu Version 1.4 gefunden, dass

The only restriction to such inner multicols environments (nested, or within TEX's internal vertical mode) is that such variants will produce a box with the balanced material in it, so that they can not be broken across pages or columns.

Es scheint also, dass LaTex versucht, a) einen Rahmen zu öffnen, b) die beiden Spalten zu rendern, c) dann keine Seiten liefern kann, weil zwei Spalten noch nicht über das Dokument verteilt sind, und dann d) stirbt, weil es nicht weiß, wie es den Rahmen für die erste Seite schließen soll.

Funktioniert nicht: zweispaltig als Parameter der Doc-Klasse

\Dokumentklasse[zweispaltig]{Artikel}
...

aber dadurch entsteht ein Rahmen um jede Säule - was ich nicht will.

Es kann nicht so schwierig sein - eigentlich scheint es ein so triviales und häufiges Problem zu sein. Wie kann man das erreichen?

Danke für die Unterstützung.

Crosspost Links:

gefragt 02 Jul, 16:22

krusic's gravatar image

krusic
111
Akzeptiert-Rate: 100%

bearbeitet 06 Jul, 20:17

Nur kurz, weil zu müde: Wenn das gesamte Dokument einen Trauerrand haben soll, dann kannst du das als Hintergrund-Grafik mit Hilfe von eso-pic machen. Es gibt zu bereits das auf eso-pic basierende Paket showframe, das letztlich nur ein paar Rahmen zuviel zeichnet. Durch Adaption/Reduktion des Codes von showframe sollte es kein Problem sein, den gewünschten Rahmen zu realisieren.

Alternativ könnte man das mit scrlayer lösen.

Statt multicol kann man dann Option twocolumn nehmen.

(02 Jul, 22:21) Ijon Tichy

Hallo ljon, danke für Deine Antwort. Ich musste meine Anfrage detaillieren, denn ich hatte zunächst mein Problem in Teilprobleme zerlegt um damit besser klar zu kommen. Allerdings zeigt sich, dass die Antworten sich, konsequenter Weise, auch nur auf das Teilproblem beziehen.

An Deinem Vorschlag muss ich arbeiten, kenne mich damit nicht aus. Ich schaue mir das jetzt mal an.

(06 Jul, 10:20) krusic

wurde hier sehr schön gelöst:

Stackexchange

Permanenter link

beantwortet 06 Jul, 19:59

krusic's gravatar image

krusic
111
Akzeptiert-Rate: 100%

Das ist IMHO keine Antwort auf die Frage, sondern nur ein Link auf eine Antwort und damit ein Kommentar. Antworten sollten immer unabhängig von verlinkten Seiten zu verstehen sein. Verlinkte Seiten sollten in Antworten nur ergänzende Informationen enthalten.

(07 Jul, 08:54) Ijon Tichy
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×10
×6
×5
×4

gestellte Frage: 02 Jul, 16:22

Frage wurde gesehen: 710 Mal

zuletzt geändert: 07 Jul, 08:54