Hallo zusammen,

ich frage mich, ob ein neuer Absatz nach der Auflistung/Aufzählung (der Absatz soll also folglich nichts mehr mit der Aufzählung zu tun haben) direkt nach dem \end{description} beginnen oder ein Zeilenumbruch zuerst stattfinden sollte. Im zweiten Fall beginnt das Wort "Soll" etwas weiter rechts auf der Seite, im ersten Fall dagegen weiter links.

\documentclass{scrartcl}

\usepackage{enumitem}

\begin{document}

\begin{description}
\item[Aufzählung Nr. 1]\hfill \\
Hier
\item[Aufzählung Nr. 2]\hfill \\
und da
\end{description}
Soll ein neuer Absatz, der mit der Aufzählung nicht zusammenhängt, wirklich hier beginnen?

\end{document}

oder

\documentclass{scrartcl}

\usepackage{enumitem}

\begin{document}

\begin{description}
\item[Aufzählung Nr. 1]\hfill \\
Hier
\item[Aufzählung Nr. 2]\hfill \\
und da
\end{description}

Soll ein neuer Absatz, der mit der Aufzählung nicht zusammenhängt, wirklich hier beginnen?

\end{document}

gefragt 26 Mai, 19:24

Schubladenzieher's gravatar image

Schubladenzi...
516
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 26 Mai, 20:21

1

Ich verstehe nicht so recht, was denn nur eigentlich die Frage ist. Daher nur soviel: Wenn nach einer Liste ein Absatz ist, wird der Absatz in der für das Dokument üblichen Weise ausgezeichnet. Die voreingestellte Auszeichnung für Absätze bei scrartcl ist Absatzeinzug. Also wird der Absatz, der mit Soll beginnt, eingezogen. Logisch und korrekt, wenn das ein Absatz sein soll. Wenn hingegen der Absatz (von vor der Liste) nach der Liste weitergeht, dann macht man keine Leerzeile im Quelltext, so dass es keinen Absatz gibt.

Achja: \\ hat in Aufzählungen nicht verloren.

(26 Mai, 20:37) saputello

Danke für Deine Antwort!

Zur Aufzählung: Ich habe eher Stichpunkte gemeint und wollte den dazugehörigen Text mit dem Zeilenumbruch \\ nach unten bringen, da der Text sonst weit rechts stehen würde. Laut https://www.namsu.de/Extra/befehle/Auflistungen.html in 1.1 sollte das doch in Ordnung gehen, oder irre ich mich da?

Falls die Verlinkung nicht erwünscht ist, bitte löschen.

(26 Mai, 21:24) Schubladenzi...

Soweit ich die Beschreibung in der Dokumentation von enumitem verstehe, bekommst Du diesen Zeilenumbruch auch, wenn Du den Stil nextline aus dem Abschnitt 3.7 "Description styles" benutzt.

(26 Mai, 21:40) Bartman

Tatsache! Danke @Bartman

Sehe aber gerade keinen Unterschied zwischen \hfill \\ und \begin{description}[style=nextline] oder täusche ich mich da?

(26 Mai, 21:55) Schubladenzi...
1

In der Datei enumitem.sty werden die Befehle \hskip (mit Argument) und \newline verwendet. Man müsste die Befehle bei jedem Aufzählungspunkt erneut eingefügen oder dafür einen neuen Befehl erzeugen, während man den Stil z. B. nur auf eine Liste oder gleich auf das ganze Dokument anwenden kann.

(27 Mai, 00:13) Bartman

Als Ergänzung zu Bartmans Erklärung: Trennung von Form und Inhalt ist kein Selbstzweck, sondern hilft Fehler zu vermeiden und ermöglicht leichte Änderbarkeit. Darüber hinaus hilft es während des Schreibens auch bei der Konzentration auf den Inhalt. Insgesamt beeinflusst der Arbeitsstil nicht ganz selten auch das Vorankommen und die Ergebnisse.

(27 Mai, 08:34) saputello

Übrigens würde ich namsu bezüglich der Erklärungen/Empfehlungen kritisch sehen. Was beispielsweise in 1.2 zum Erzeugen einer Leerzeile empfohlen wird, ist genau das, was man nie machen sollte. Auf dem Weg kann es nämlich passieren, dass die Leerzeile am Anfang einer Seite landet. Außerdem fügt man Leerzeilen höchstens zwischen Absätzen ein aber niemals in Absätzen. Man sollte also von der Idee schon im Ansatz abraten, statt auch noch eine schlechte Lösung zu zeigen. Was dann in 1.3 gezeigt wird, disqualifiziert die Seiten vollends. Finger weg!!!

(27 Mai, 08:48) saputello

Oh, je. Ich habe das Gefühl für Anfänger wie meine Wenigkeit könnte es ein wenig schwierig werden, ordentliche Tutorials im Internet zu finden.

(27 Mai, 17:58) Schubladenzi...
1

Was war denn jetzt die eigentliche Frage? Ob man nach Listen generell einen Absatz machen soll? Das wäre eine Stilfrage und kann klar mit »Nein« beantwortet werden. Als Gegenbeispiel genügt, dass es nicht nur Listen inmitten eines Gedanken (= Absatzes) gibt, sondern sogar inmitten eines Satzes. Oder war die Frage, warum im zweiten Fall das „Soll“ eingezogen wird? Das wäre dann ein Duplikat.

(11 Jun, 07:44) Ijon Tichy

@Schubladenzieher Thematisch passende Links sind immer willkommen, kein Problem. Das namsu-Tutorial ist ca. 16 Jahre alt und anscheinend auch nicht aktualisiert, daher und allgemein ist es auch ok vor Veraltetem und evtl. Nicht-Gutem abzurate damit nicht jemand den Link als Empfehlung nimmt.

(11 Jun, 10:43) stefan ♦♦

@Schubladenzieher: Zu Tutorials im Internet: Du kannst TeXwelt.de als Frage-Antwort-Version eines Tutorials betrachten. Wo man selbst auch grundlegende Fragen stellen kann. Denn diese Fragen erhalten Antworten für ein durchsuchbares Archiv. Ausgewählte gute Fragen/Antworten wandern auch auf TeXfragen.de. Deine Fragen helfen, das Archiv zu erweitern, also stelle sehr gern viele (auch grundlegende) Fragen, wozu wir dann etwas aufschreiben können. Das ist "Crowdsourcing" für ein LaTeX-Lösungs-Archiv, und wir können das hier nur tun wenn Fragen gestellt werden.

(11 Jun, 10:50) stefan ♦♦
Ergebnis 5 von 11 show 6 more comments
Das erste sein, diese Frage zu beantworten!
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×3

gestellte Frage: 26 Mai, 19:24

Frage wurde gesehen: 179 Mal

zuletzt geändert: 11 Jun, 10:51