Hallo Community,

ich habe eine allerletzte Frage an euch:

Wie kriege ich die description-Funktion hin? Ich will z.B. sowas haben:

Open in writeLaTeX
Definition: Gegeben Sei bla bla
            Dann gilt: Die Funktion ist stetig.

Und nicht, wie in LaTeX:

Open in writeLaTeX
Definition: Gegeben sei bla bla ...
    Dann gilt, dass die Funktion stetig ist.

gefragt 20 Okt '14, 20:37

CallMeMrBaba's gravatar image

CallMeMrBaba
1192913
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 21 Okt '14, 09:44

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
9.6k31227

2

Dafür kannst Du doch exakt diese Dir gegebene AW umbasteln...

(20 Okt '14, 20:41) cis
2

Ich verstehe es so, dass hier die LABELING Umgebung aus KOMAScript gesucht wird

(20 Okt '14, 21:31) NobbZ
2

Das sieht eher aus wie Pseudocode und sollte auch so gesetzt werden. Oder ist das mathe, dann nimm eine Mathe-Umgebung. Oder ist das wirklich nur einfacher Text? Dann nimm labeling.

(20 Okt '14, 22:45) Johannes

Das gibt es bereits fertig. Neben der Möglichkeit, die bereits in den Antworten zu der in den Kommentaren verlinkten Frage angegeben wurde, kann man beispielsweise die ebenfalls in den Kommentaren erwähnte labeling-Umgebung von KOMA-Script verwenden:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{scrextend}% u. a. labeling auch ohne KOMA-Script-Klasse
\addtokomafont{labelinglabel}{\bfseries}% oder was man sonst als Font für das Label haben will
\usepackage{mwe}
\begin{document}
\begin{labeling}{Beispiel:}
\item[Beispiel:] \blindtext
\end{labeling}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 20 Dez '14, 23:12

saputello's gravatar image

saputello
10.8k103963
Akzeptiert-Rate: 51%

bearbeitet 21 Dez '14, 00:39

Im Folgenden messe ich die Breite von Defintion: und schiebe den weiteren Text um soviel nach rechts.

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{lipsum}

\newcommand\newdefinition[2]{%
  \newenvironment{#1}[1][#2]{%
    \medbreak%
    \begingroup%
    \sbox0{\textbf{##1:} }%
    \advance\leftskip by \wd0%
    \noindent\llap{\box0}%
    \ignorespaces%
  }{%
    \medbreak%
    \endgroup%
  }
}

\newdefinition{definition}{Defintion}
\newdefinition{beispiel}{Beispiel}
\begin{document}
\lipsum[66]
\begin{definition}
  \lipsum[66]

  \lipsum[66]
\end{definition}

\begin{beispiel}
  \lipsum[66]

  \lipsum[66]
\end{beispiel}
\lipsum[66]
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 20 Dez '14, 21:59

Henri's gravatar image

Henri
14.6k53340
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 20 Dez '14, 22:04

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×22
×2

gestellte Frage: 20 Okt '14, 20:37

Frage wurde gesehen: 5,643 Mal

zuletzt geändert: 21 Dez '14, 00:39