TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

In TeX kann man per \newbox\mybox eine neue Box definieren. Dies reserviert aber nur eine einzige \mybox, die per \chardef\mybox=<nummer> eine \box<nummer> reserviert.

Ich hatte gehofft, daß per \newbox\mybox ein vollständiges Register von \mybox<0..255> allociert wird, sodaß ich auf 255 \myboxes zugreifen kann.

Gibt es eine Möglichkeit, neue Boxregister in meinem Sinne zu definieren, sodaß ich auf \mybox0..\mybox255 zugreifen kann?

TeXBook Seite 121

gefragt 23 Jun '13, 01:31

ctansearch's gravatar image

ctansearch
(ausgesetzt)
Akzeptiert-Rate: 18%

bearbeitet 23 Jun '13, 01:53

Clemens's gravatar image

Clemens
20.6k163462


Du scheinst den Begriff Register tatsächlich falsch verstanden zu haben. Ein Register besteht nicht aus 256 Plätzen mit den Nummern 0 bis 255, die 256 Plätze sind alle verfügbaren Register. Man kann keine neuen Register definieren, sondern nur die vorhandenen belegen. \newbox\mybox weist eines dieser 256 Register der Kontrollsequenz \mybox zu. Ist das etwa Register Nummer 34, dann ist \box\mybox das gleiche wie \box34.

Mit e-TeX wird die Anzahl der verfügbaren Plätze (also der vorhandenen Register) auf 32768 erhöht, es stehen dann auch die Register 256 bis 32767 zur Verfügung. Zitat aus der Dokumentation:

When using a count, dimen, skip, muskip, box, or token register number in the range 256-32767, e-TeX will access one of its additional registers whereas TeX will produce an error and use register number zero.

Permanenter link

beantwortet 23 Jun '13, 11:20

Clemens's gravatar image

Clemens
20.6k163462
Akzeptiert-Rate: 61%

@Clemens

Hallo Clemens, ich hätte eine an diese Frage anschließende Frage. Sollte die anschließende Frage lieber hier oder lieber als eigenständige Frage gestellt werden?

(23 Jun '13, 20:56) ctansearch

@ctansearch ich würde sie als neue Frage stellen, vielleicht mit einem Link zu dieser hier als Referenz

(23 Jun '13, 20:57) Clemens
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×21
×17
×6
×1

gestellte Frage: 23 Jun '13, 01:31

Frage wurde gesehen: 6,877 Mal

zuletzt geändert: 23 Jun '13, 20:57