TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Wie kann ich über eine Tastenkombination folgenden Code mit Platzhaltern bei den Punkten “…” einfügen, so dass ich mit der Tastenkombination Ctrl + für Windows oder + für mac zum nächsten Platzhalter springen kann bzw. mit Ctrl + zurück springen kann:

Code:

Open in writeLaTeX
\begin{figure}[…]
    \centering
        \vspace*{…cm}
            \hspace*{…cm}               
                \includegraphics[width=1.0\textwidth]{Bilder/...}
        \caption[...]{...}
    \label{fig:...}
\end{figure}

Anmerkung: Meine Bilder befinden sich in einem Unterordner.

gefragt 15 Feb '14, 20:57

Bettina's gravatar image

Bettina
66571923
Akzeptiert-Rate: 25%

bearbeitet 15 Feb '14, 21:51


Dafür bieten sich die Erstellung eines Makros an. Das folgende ist in weiten Teilen eine Übersetzung von http://tex.stackexchange.com/questions/129271/defining-new-shortcuts-in-texstudio:

1. Mit dem Mauszeiger in der Menüleiste auf "Makros" gehen, dann öffnet sich ein Menü und durch Anklicken
"Makros bearbeiten …” auswählen.

alt text

2. Es öffnet sich ein Fenster mit dem Namen "Macros bearbeiten" , auf "Hinzufügen" klicken (links unten, mit einem roten Rahmen markiert).

alt text

3. Dem "Makro" einen Namen geben (im Beispiel “Bild einfügen”), das Feld Abkürzung leer lassen (sonst kann es zu Schwierigkeiten kommen), einen Trigger eingeben (keine einzelnen Buchstaben verwenden, weil ansonsten bei Verwendung desjeweiligen Buchstaben immer der Code aufgerufen wird, so dass man keinen vernünftigen Satz mehr schreiben kann. Ich verwende gerne eine Kombination aus Großbuchstaben, da diese normalerweise nicht in einem Text auftauchen, daher die Verwendung von BILD im Beispiel). Also Code im Feld LaTeX Text eingeben:

alt text

Open in writeLaTeX
\begin{figure}[%< · %>]
    \centering
        \vspace*{%< · %>cm}
        \hspace*{%< · %>cm}             
            \includegraphics[width=1.0\textwidth]{Bilder/%< · %>}
        \caption[%< · %>]{%< · %>}
    \label{fig:%< · %>}
\end{figure}

Alternativ kann man den Punkt · auch durch eine kurze Erläuterung austauschen z.B.:

Open in writeLaTeX
\begin{figure}[%< Position(h oder t oder b oder H) %>]
    \centering
        \vspace*{%< Nummer eingeben %>cm}
        \hspace*{%< Nummer eingeben %>cm}               
            \includegraphics[width=1.0\textwidth]{Bilder/%< Dateinamen inklusive Dateiformat (z.B.: “Bild.png”)%>}
        \caption[%< Bildtitel kurz %>]{%< vollständige Bildbeschriftung %>}
    \label{fig:%< Labelname %>}
\end{figure}

4. "OK" klicken, um das Fenster zu schließen.

5. Es ist möglich eine Tastenkombination als Alternative zum Trigger festzulegen, indem im Fenster Texstudio konfigurieren… (bei mac die Tastenkombination: + , ; bei windows: in der Menüleiste Optionen -> Texstudio konfigurieren… ) -> Tastaturkürzel-> (rechte Spalte) Makros Doppelklick in der Spalte Aktives Tastaturkürzel und gewünscht Tastaturkombination (im Beispiel + + B, windows: alt + ctrl + B) eingeben und Ok klicken.

alt text

8. Der Befehl kann jetzt mit der Tastenkombination + + B (windows: alt + ctrl + B) oder durch Eingabe von BILD aufgerufen werden. Wechsel zwischen den Platzhaltern ist wie gewünscht möglich.

alt text

oder entsprechend der Platzhalter

alt text

Als Ergänzung könnte http://texwelt.de/wissen/fragen/1114/wie-kann-ich-die-acronymcwl-datei-modifizieren auch interessant sein.

Vielen Dank nochmal an Qrrbrbirlbel!

Permanenter link

beantwortet 15 Feb '14, 21:24

Bettina's gravatar image

Bettina
66571923
Akzeptiert-Rate: 25%

bearbeitet 16 Feb '14, 12:54

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463

Danke @Clemens fürs Schön-machen.

(16 Feb '14, 12:57) Bettina

@Clemens, wie hast du eigentlich die Bilder kleiner gemacht und den Text angepasst?

(19 Feb '14, 16:55) Bettina
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×51
×19
×8

gestellte Frage: 15 Feb '14, 20:57

Frage wurde gesehen: 18,200 Mal

zuletzt geändert: 19 Feb '14, 16:55