TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Also zumindest bei mir jeweils nur "I'm sorry, but the command from the 'SongIDX' task could not be found."

Danke!

Open in writeLaTeX
% arara: pdflatex
% arara: pdflatex
% #arara: sketch
% arara: songidx

\documentclass{article}
\begin{document}       
\section{Test}
 foo bar foofoo aaa   
\end{document}

gefragt 21 Mai '14, 02:14

cis's gravatar image

cis
9.3k21213361
Akzeptiert-Rate: 29%


Im arara Handbuch findet man

Sketch is a small, simple system for producing line drawings of two or three-dimensional objects and scenes. url: http://www.frontiernet.net/~eugene.ressler (cit. on p. 59).

(auf deutsch etwa: Sketch ist ein kleines, einfaches System zur Erzeugung von Linienzeichnungen oder von zwei- oder drei-dimensionalen Objekten oder Szenen.)

und

This rule maps songidx, a command line tool used to extract songs metadata from an file generated by the songs package (http://songs.sourceforge.net, written by Kevin Hamlen)

(auf deutsch etwa: Diese Regel ruft songidx auf, ein Kommandozeilen-Werkzeug, das verwendet wird, um Metadaten aus einer Datei zu extrahieren, die vom songs-Paket erzeugt wurde.)

Ich habe beide noch nie verwendet, kann also kaum mehr dazu sagen. Sketch scheint es zu vereinfachen (oder es zumindest zu wollen), 3D-Grafiken einzugeben und in PSTricks oder TikZ zu übersetzen.

Das songs-Paket ist mir vage bekannt, es dient zum Erstellen von Liederbüchern:

alt text

Permanenter link

beantwortet 21 Mai '14, 02:22

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463
Akzeptiert-Rate: 61%

bearbeitet 21 Mai '14, 09:24

@Clemens Vielleicht könntest Du die beiden Zitate noch übersetzen. Ein Problem von einigen deutschen LaTeX-Anwendern ist ja, dass sie die englischen Anleitungen nicht immer gut verstehen …

(21 Mai '14, 09:05) Bes

@Bes Ich hab die Antwort noch überarbeitet und Deinen Vorschlag gleich mit aufgenommen. (Du hast sie noch in der Fassung des Kommentars gesehen, der sie ursprünglich war :)

(21 Mai '14, 09:23) Clemens
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×29

gestellte Frage: 21 Mai '14, 02:14

Frage wurde gesehen: 3,447 Mal

zuletzt geändert: 23 Okt '18, 18:00