TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

alt text

Hallo! Aus dem Thread arara Ideensammlung stammt Folgendes:

Mit Hilfe des Paktes thumbpdf lassen sich, unter Verwendung von ghostscript und perltex, thumbnails, also Miniaturansichten für den PDF-Viewer, erstellen.

a) Zum Paket thumbpdf gibt es ein kurzes Handbuch und ein etwas weniger kurzes Readme. Dort sind auch einige Optionen aufgeführt.

b) Jetzt ergibt sich als erstes Problem, daß es -wenn mich nicht alles täuscht- für perltex keine arara-Regel gibt. Diese bräuchte man also in allen Fällen, am ehsten separat, für etwaige weitere Anwendungen.

c) Besonders elegant wäre es m.E., wenn man die bestehende arara-Regel ghostscript.yaml einbauen könnte, da man dann ihre Vorteile ausnutzen könnte.

d) Ferner könnte sich eine Option anbieten, individuelle thumbnails einzusetzen (Bild B), anstelle von bloßen Mini-Seitenvoransichten (Bild A) - man erkennt: Im Bezug auf Anwendungsbeispiele sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wie das aber genau aussehen könnte, kann ich zum Zeitpunkt auch nicht sagen.

e) Da, wenn ich es richtig verstehe, in Zuge des thumbpdf-Prozesses png-Dateien der Seite erstellt werden, hätte man zusätzlich Seitenminiaturen für beliebige Verwendung.

alt text ..... alt text

gefragt 03 Jun '14, 20:57

cis's gravatar image

cis
9.3k21214369
Akzeptiert-Rate: 29%

geschlossen 04 Aug '14, 16:30

Ich will keinen Stress schieben, eilt auch nicht; aber da diese ganze thumbpdf-Geschichte bei mir nichtmal von Hand funktioniert, wäre gerade hier eine arara-Lösung schon gut.

(07 Jun '14, 02:18) cis

Ich verstehe gerade nicht wozu thumbpdf gut sein soll… Egal ob ich meine Dokumente mit pdflatex, lualatex oder xelatex erzeuge, ich habe Miniaturansichten in Adobe (Win), evince (Win + Linux) und okkular (Linux). Und den Weg über dvi/ps geht doch heute kaum noch einer, wenn es nicht unbedingt sein muss.

(04 Aug '14, 10:02) NobbZ

Du brauchst den 'Weg über dvi/ps' nicht gehen, es geht m.W. schon auch mit pdflatex. Das Problem scheint vielmehr, daß die Viewer irgendwelche externen thumbnails ignorieren und ihre eigenen erstellen.

(04 Aug '14, 16:13) cis

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Das thumbpdf ein Perlskript ist, braucht man eher eine Regel für Perlskripte - Gruß cis." geschlossen cis 04 Aug '14, 16:30

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×40
×29
×4
×2
×2

gestellte Frage: 03 Jun '14, 20:57

Frage wurde gesehen: 2,783 Mal

zuletzt geändert: 04 Aug '14, 16:30