Ich habe bei mrunix eine Frage gestellt, bin mir aber unsicher, welches das aktivere Forum ist. Daher hier zusätzlich der Post, natürlich auch dann später mit der Verlinkung hoffentlich erfolgreicher Antworten.

https://www.mrunix.de/forums/showthread.php?77374-pgfplots-Unterschied-addplot-coordinates-bzw-table

Ich versuche gerade zu verstehen, wo der Unterschied bei pgfplots ist bei der Dateneingabe zwischen:

Öffne in Overleaf
\addplot [Optionen] coordinates {Punkte};

und

Öffne in Overleaf
\addplot table [Optionen] {\mytable};

Bei der ersten Variante kann ich Marker, Line style etc. in den Optionen setzen, bei der zweiten Variante bleibt dies wirkungslos.

Was mache ich für einen Fehler???

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}[baseline]%
  \pgfplotstableread{%
    x y1    y2
    0   0.8 1   
    0.1 1.7 2  
    0.2 2.4 2  
    0.3 5   4  
    0.4 0   1  
    0.5 -1  6  
    0.6 0   7  
  }\mytable%
  \begin{axis}[%
    xlabel={xlabel},%
    ylabel={ylabel},%
  ]%

    % HIER FUNKTIONIERT ALLES PRIMA:
    \addplot+ [x=x,y=y1,
      smooth,
      no marks,
      solid,
      line join = round,
    ]
    coordinates {(0,0.8) (0.1,1.7) (0.2,2.4) (0.3,5) (0.4,0) (0.5,-1) (0.6,0)};

    % HIER WERDEN DIE OPTIONEN IN ADDPLOT IGNORIERT:
    \addplot+ table [x=x,y=y2,
      smooth,
      no marks,
      dashed,
      line join=round,
    ] {\mytable};
  \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}

gefragt 13 Aug, 13:07

RungeZipperer's gravatar image

RungeZipperer
412
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 13 Aug, 13:55

saputello's gravatar image

saputello
10.0k53459


Die Antwort ist: Ja, Du machst einen Fehler, weil Du die ganzen schönen Optionen an table gibts, nicht aber an \addplot.

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}[baseline]%
  \pgfplotstableread{%
    x y1    y2
    0   0.8 1   
    0.1 1.7 2  
    0.2 2.4 2  
    0.3 5   4  
    0.4 0   1  
    0.5 -1  6  
    0.6 0   7  
  }\mytable%
  \begin{axis}[%
    xlabel={xlabel},%
    ylabel={ylabel},%
  ]%

    % HIER FUNKTIONIERT ALLES PRIMA:
    \addplot+ [x=x,y=y1,
      smooth,
      no marks,
      solid,
      line join = round,
    ]
    coordinates {(0,0.8) (0.1,1.7) (0.2,2.4) (0.3,5) (0.4,0) (0.5,-1) (0.6,0)};

    % HIER WERDEN DIE OPTIONEN IN TABLE IGNORIERT ABER ALLES KLAPPT WENN MAN SIE, WIE OBEN AUCH, AND ADDPLOT GIBT:
    \addplot+ [ smooth,
      no marks,
      dashed,
      line join=round] table [x=x,y=y2] {\mytable};
  \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 13 Aug, 15:04

Murmeltier's gravatar image

Murmeltier
1.9k64

bearbeitet 13 Aug, 15:09

Oha...die Firma dankt!

(13 Aug, 15:06) RungeZipperer

Bin einsichtig. Kommentarfunktion verstanden. Vielen Dank.

(13 Aug, 15:41) RungeZipperer
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×261

Frage gestellt: 13 Aug, 13:07

Frage wurde angeschaut: 411 Mal

Zuletzt aktualisiert: 13 Aug, 15:41