Liebe ihr!

Ich habe herausgefunden wie man Tabellendokumente mit LibreOffice Calc (kostenlose Excel Alternative) erstellen kann. Einfach das Extension hier herunterladen und installieren (LibreOffice Calc solltet ihr vorher installieren - es ist freeware).

Wenn ihr es installiert habt, dann könnt ihr es wie folgt nutzen:

  • Erstelle eine Tabelle und markiere sie

  • "Extras" -> "Makros" -> "Makros ausführen..."

  • Bibliothek: "Meine Makros" -> "Calc2LaTeX" -> "Calc2LaTeX"

  • Name des Makros: "main" und dann auf "Ausführen" drücken

  • Dann sollte ein Fenster erscheinen (gibt ein "Label" und ein "Caption" ein), drücke dann "Convert" und ein Fenster erscheint mit dem LaTeX Code.

Viel Glück :) ... hoffentlich hilft das ja Jemand. In LaTeX ist es ab und an schwierig große Tabellen zu erstellen, wenn man nicht genau (von vorn herein) weiß wie sie aussehen sollen. Jedenfalls ist dies dann eine Möglichkeit Tabellen zu erstellen.

Dieser Frage ist "Community Wiki" markiert.

gefragt 07 Nov '14, 12:49

Basilius%20Sapientia's gravatar image

Basilius Sap...
50053142
Akzeptiert-Rate: 33%

geschlossen 07 Nov '14, 15:49

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Die Frage wurde beantwortet, die richtige Antwort wurde akzeptiert" geschlossen Basilius Sapientia 07 Nov '14, 15:49

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×241
×1

gestellte Frage: 07 Nov '14, 12:49

Frage wurde gesehen: 3,536 Mal

zuletzt geändert: 07 Nov '14, 15:49