TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Ich möchte gerne ein Hexagon in TikZ als shape definieren, das in die Breite gezogen ist und wie rectangle oder ellipse als Argument in einer node verwendbar ist. Dies hier http://tex.stackexchange.com/questions/58389/db-diagrams-entity-relationship-tikz-chamfered-rectangle-with-split-zones?lq=1 hilft zwar schon weiter, allerdings soll das Hexagon nicht gesplittet, sondern eine Figur aus "einem Guss" sein.

Eine node als chamfered rectangle zu definieren bringt auch nichts, da ich eine minimum width und minimum height definiere und dann die rechte und linke Ecke wieder auseinander gezogen werden.

gefragt 11 Nov '14, 14:22

Seve's gravatar image

Seve
222512
Akzeptiert-Rate: 100%

Mit der shapes Bibliothek kannst Du beliebig-eckige regelmäßige Vielecke erstellen. Zur Not kann ich ein Bsp. erstellen.

(11 Nov '14, 18:59) cis

Eventuell hilft Dir signal aus der shapes.symbols Bibliothek:

Open in writeLaTeX
\documentclass[tikz,border=10pt]{standalone}
\usetikzlibrary{shapes.symbols}
\tikzset{
  hexagon/.style={signal,signal to=east and west}
}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
  \draw[help lines](-2,-2)grid(2,2);
  \node[
    hexagon,
    minimum width=4cm,minimum height=2cm,
    draw=orange!50!black,fill=orange,fill opacity=0.25,text opacity=1]{Hexagon};
\end{tikzpicture}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 12 Nov '14, 09:41

esdd's gravatar image

esdd
15.3k134054
Akzeptiert-Rate: 62%

bearbeitet 12 Nov '14, 10:36

Danke, genau so etwas habe ich gesucht.

(12 Nov '14, 10:08) Seve
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×678
×12

gestellte Frage: 11 Nov '14, 14:22

Frage wurde gesehen: 6,536 Mal

zuletzt geändert: 12 Nov '14, 10:36