Ich möchte im Literaturverzeichnis meiner Dissertation gern mehrbändige Werke als related entries (3.4 in der Biblatex-Dokumentation) darstellen. In dem folgenden Beispiel funktioniert dies auch und das optische Ergebnis ist für nur eine Zeile einnehmende Untereinträge zufriedenstellend. Wird der Text, der nach „Bd. x:“ folgt, jedoch länger und reicht über mehrere Zeilen, leidet die Übersichtlichkeit enorm. Deshalb hätte ich gern eine Aufzählung mit Aufzählungszeichen.

Open in writeLaTeX
\documentclass{jurabook}
\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}

@book{book1,
    location = {Ort},
    maintitle = {Gesamttitel},
    title = {Lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum},
    author = {Mustermann, Karl},
    volume = {1},
    options = {skipbib=true},
    year = {Jahr},
}

@book{book2,
    location = {Ort},
    maintitle = {Gesamttitel},
    title = {Lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum, lorem ipsum},
    author = {Mustermann, Karl},
    volume = {2},   
    options = {skipbib=true},
    year = {Jahr},
}

@book{book1+2,
   title = {Gesamttitel},
   related = {book1,book2},
   relatedtype = {multivolume},
   author = {Mustermann, Karl}
}

\end{filecontents}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[babel, german=quotes]{csquotes}
\usepackage{mdwlist}
\usepackage[backend=biber, style=biblatex-juradiss]{biblatex}

\DeclareBibliographyDriver{book}{%
  \usebibmacro{bibindex}%
  \usebibmacro{author/editor}%
  \newunit
  \usebibmacro{namex}%
  \usebibmacro{editorx}%
  \setunit{\labelnamepunct}\newblock
  \usebibmacro{maintitle+title}%
  \newunit
  \printlist{language}%
  \newunit\newblock
  \printfield{edition}%
  \newunit
  \usebibmacro{volumes+volume+part}%
  \setunit{\addspace}%
  \usebibmacro{series+number}%
  \newunit\newblock
  \usebibmacro{publisher+location+date}%
  \newunit\newblock
  \usebibmacro{chapter+pages}%
  \printfield{addendum}%
  \newunit\newblock%
  \iffieldundef{type}{}{%
  \addcomma\addspace%
  zugl.%
  \printfield{type}%
  ,%
  \newunit
  \printlist{institution}}%
  \newunit\newblock% 
    \iftoggle{bbx:related}
    {\usebibmacro{related:init}%
     \usebibmacro{related}}
    {}%
  \newunit\newblock
  \usebibmacro{finentry}}%

\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}
\nocite{book1+2}
\printbibliography
\end{document}

Wenn ich das bibmacro related:multivolume in der Präambel wie nachfolgend um eine Aufzählung ergänze, bekomme ich größtenteils genau das, was ich haben will, aber leider landet der abschließende Punkt der Untereinträge in einer neuen Zeile. Offenbar befindet er sich außerhalb der Aufzählung? Gibt es irgendeine Möglichkeit, die neue Zeile mitsamt dem Punkt zu entfernen?

Open in writeLaTeX
\renewbibmacro*{related:multivolume}[1]{%
  \entrydata*{#1}{\begin{itemize*}%
    \item \printtext{%
     \printfield{volume}%
      \printfield{part}}%
    \setunit*{\addcolon\space}%
    \usebibmacro{title}%
    \ifboolexpr{
      test {\ifnamesequal{author}{savedauthor}}
      or
      test {\ifnameundef{author}}
    } 
      {}
      {\usebibmacro{bytypestrg}{author}{author}%
       \setunit{\addspace}%
       \printnames[byauthor]{author}
       \newunit\newblock}%
    \ifboolexpr{
      test {\ifnamesequal{editor}{savededitor}}
      or
      test {\ifnameundef{editor}}
    } 
      {}
      {\usebibmacro{byeditor+others}%
       \newunit\newblock}%
  \printdate\end{itemize*}}}

gefragt 30 Dez '14, 17:53

Vindika's gravatar image

Vindika
3112
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 30 Dez '14, 20:52

Johannes's gravatar image

Johannes
7.3k214166

Sorry für die späte Reaktion. Ich habe deinen Vorschlag ausprobiert. Er behebt zwar das Problem mit dem Punkt, nun steht aber das Aufzählungszeichen ganz allein in einer Zeile und auch weiter links als der Obereintrag. Der Untereintrag folgt erst in der nächsten Zeile und hat einen hängenden Einzug.

(02 Jan '15, 12:23) Vindika

Hast du das \item entfernt?

(02 Jan '15, 12:51) Ulrike Fischer

Ach, wie blöd. Nein, hatte ich nicht. Danke für den Hinweis. Nun sieht das Literaturverzeichnis schon ganz gut aus. Lässt es sich noch irgendwie einrichten, dass die Unterpunkte links bündig angeordnet sind wie bei einer itemize-Umgebung?

(02 Jan '15, 15:43) Vindika

Hm. Ohne jetzt genau recherchiert zu haben: related:multivolumn klingt nach dem falschen Macro um dort eine Liste einzuschmuggeln. Wie wäre es denn, wenn du dort einfach ein textbullet hinzufügst? \entrydata*{#1}{\makebox[0pt][r]{\textbullet\quad}%

Permanenter link

beantwortet 30 Dez '14, 19:12

Ulrike%20Fischer's gravatar image

Ulrike Fischer
3.4k23
Akzeptiert-Rate: 51%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×191
×17

gestellte Frage: 30 Dez '14, 17:53

Frage wurde gesehen: 3,259 Mal

zuletzt geändert: 06 Jul '16, 17:53