Hallo zusammen,

Ich habe folgende Frage. Und zwar habe ich ein Diagramm erstellt inklusive Achsenbeschriftung. Jetzt hätte ich gerne noch eine zusätzliche Achsenbeschriftung der X-Achse. Links würde ich gerne unterhalb der Achse "induktiv" schreiben und rechts auch unterhalb der Achse "kapazitiv". Gibt es eine Möglichkeit eine solche zusätzliche Beschriftung hinzuzufügen? Hier ein Code-Beispiel:

Open in writeLaTeX
\documentclass[margin=10pt]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=1.11}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
  \begin{axis}[
    axis lines=middle,
    ymin=-2,ymax=1,
    xlabel={Blindleistung},
    xlabel style={
      at={(current axis.left of origin)},
      above right
    },
    ylabel={Verluste},
  ]
  \addplot[blue] {x};
  \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}

Ich wäre froh über jede Hilfe. Vielen Dank schonmal jetzt :)

Viele Grüße, Tobias

gefragt 05 Jan '15, 09:22

LaTex_Neuling89's gravatar image

LaTex_Neuling89
1315812
Akzeptiert-Rate: 0%


Du kannst in der axis Umgebung einfach Noden einfügen. Zum Positionieren lässt sich dabei entweder wieder der Knoten current axis

Open in writeLaTeX
\node[anchor=north west] at ([yshift=-\baselineskip]current axis.left of origin){induktiv};
\node[anchor=north east] at ([yshift=-\baselineskip]current axis.right of origin){kapazitiv};

oder das xticklabel cs

Open in writeLaTeX
\node[anchor=north west,inner ysep=0pt] at (xticklabel cs:0){induktiv};
\node[anchor=north east,inner ysep=0pt] at (xticklabel cs:1){kapazitiv};

verwenden. Im ersten Fall muss man selbst dafür sorgen, dass die Beschriftung unter die xticklabel verschoben wird. Im zweiten Fall habe ich ysep=0pt gesetzt, damit der vertikale Abstand nicht zu groß wird.

alt text

Code:

Open in writeLaTeX
\documentclass[margin=10pt]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=1.11}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
  \begin{axis}[
    axis lines=middle,
    ymin=-2,ymax=1,
    xlabel={Blindleistung},
    xlabel style={
      at={(current axis.left of origin)},
      above right
    },
    ylabel={Verluste},
  ]
  \addplot[blue] {x};
  \node[anchor=north west,inner ysep=0pt] at (xticklabel cs:0){induktiv};
  \node[anchor=north east,inner ysep=0pt] at (xticklabel cs:1){kapazitiv};
  \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 05 Jan '15, 10:57

esdd's gravatar image

esdd
15.9k164055
Akzeptiert-Rate: 63%

Hat super funktioniert. Danke :)

(05 Jan '15, 22:01) LaTex_Neuling89
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×279

gestellte Frage: 05 Jan '15, 09:22

Frage wurde gesehen: 5,548 Mal

zuletzt geändert: 05 Jan '15, 22:01