TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Duplikat zu Ecken beschriften Geometric shape und TikZ Linienfarbe ändern.


Ich weiß nicht, wie ich in diesem Fall mit Hilfe von calc eine senkrechte Linie einzeichnen kann. Ich habe ja keine Punkte mehr ausgezeichnet.

Open in Online-Editor
\documentclass[headheight=19pt]{scrartcl}
%------------------------------------------------------------------------------
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath}
\usepackage[norndcorners,customcolors,nofill]{hf-tikz} 
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{calc}
\usetikzlibrary{shapes.geometric} % LATEX and plain TEX when using Tik Z
\usetikzlibrary[shapes.geometric] % ConTEXt when using Tik Z

%------------------------------------------------------------------------------
\tikzset{
  winkel/.style={draw=gray,angle eccentricity=.6,angle radius=0.6cm},
  mybox/.style={draw=gray,fill=white,align=left,text width=.9\linewidth}
}
\newbox\mytikzbox 
\newcommand{\tikzBox}[2][\mytikzbox]{% 
   \sbox#1{\pgfinterruptpicture#2\endpgfinterruptpicture}}

%------------------------------------------------------------------------------
\usepackage{blindtext}% für Fülltext
\begin{document}
    \begin{center}
    \begin{tikzpicture}
      \tikzBox{%
        \begin{tikzpicture}[auto]
        \tikzset{every node/.style={trapezium, draw}}
        \node[trapezium left angle=75, trapezium right angle=45]
at (0,1) {};

       \end{tikzpicture}
      }
      \node[mybox,rounded corners,font=\bfseries]
          {\parbox[t]{.6\linewidth}{%
              Dieses Beispiel funktioniert nicht. Wie vieles andere auch.
              }%
            \parbox[t]{.5\linewidth}{\centering%
            \raisebox{\dimexpr-\height+\ht\strutbox\relax}{\usebox\mytikzbox}}};
      \end{tikzpicture}
    \end{center}
\end{document}

gefragt 07 Okt '15, 00:10

runix's gravatar image

runix
95924573
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 07 Okt '15, 12:05

esdd's gravatar image

esdd
15.2k123954

Nicht, dass es mir viel ausmachen würde, aber ich finde nicht, dass diese Frage ein Duplikat ist...

(07 Okt '15, 12:02) Clemens

@Clemens Irgendwie hat aber @saputello schon auch recht damit, dass ich drei Mal sehr ähnliche Sachen als Antwort geschrieben. Am besten Ihr einigt Euch und öffnet die Frage gegebenenfalls wieder. Mir ist das egal.

(07 Okt '15, 12:07) esdd

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Duplikat einer anderen Frage" geschlossen esdd 07 Okt '15, 11:55


Wenn dem Node ein Name gegeben wird, können die Eckpunkte über die Anker des Nodes angesprochen werden, siehe auch Ecken beschriften Geometric shape und dann lässt sich mittels der calc Bibliothek auch zum Beispiel das Lot von einem Eckpunkt auf die gegenüberliegende Trapezseite fällen.

Open in Online-Editor
\documentclass[margin=5pt]{standalone}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{calc}
\usetikzlibrary{shapes.geometric}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}[
    mytrapez/.style={
      trapezium,
      draw,
      trapezium left angle=75,
      trapezium right angle=45
    }
  ]
  \node[
    mytrapez,
    minimum width=4cm,
    minimum height=2cm
  ](Trapez){};
  \foreach \placement/\anchor/\text in {%
      below left/bottom left corner/A,
      below right/bottom right corner/B,
      above right/top right corner/C,
      above left/top left corner/D%
    }\node[\placement]at(Trapez.\anchor){\text};
  \draw[red]
    (Trapez.top right corner)
    --
    ($(Trapez.bottom left corner)!(Trapez.top right corner)!(Trapez.bottom right corner)$);
\end{tikzpicture}
\end{document}

alt text

Wenn die Eckpunkte des Trapezes für weitere Sachen benötigt werden, würde ich allerdings an diesen Koordinaten setzen und deren Beschriftung über die Option label vornehmen. Das hat den Vorteil, dass im weiteren Code zum Beispiel A statt Trapez.bottom left corner verwendet werden kann.

Open in Online-Editor
\documentclass[margin=5pt]{standalone}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{calc}
\usetikzlibrary{shapes.geometric}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}[
    mytrapez/.style={
      trapezium,
      draw,
      trapezium left angle=75,
      trapezium right angle=45
    }
  ]
  \node[
    mytrapez,
    minimum width=4cm,
    minimum height=2cm
  ](Trapez){};
  \foreach \placement/\anchor/\text in {%
      below left/bottom left corner/A,
      below right/bottom right corner/B,
      above right/top right corner/C,
      above left/top left corner/D%
    }\coordinate[label=\placement:\text](\text)at(Trapez.\anchor);
  \draw[red](C) -- ($(A)!(C)!(B)$);
\end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 07 Okt '15, 08:33

esdd's gravatar image

esdd
15.2k123954
Akzeptiert-Rate: 63%

bearbeitet 07 Okt '15, 10:08

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×668
×15
×6

gestellte Frage: 07 Okt '15, 00:10

Frage wurde gesehen: 4,383 Mal

zuletzt geändert: 07 Okt '15, 12:22