Ich habe folgendes Problem. Ich habe für meine Kapitelüberschriften ein bestimmtes Layout, bei dem die Kapitelüberschriften in der Schriftgröße \LARGE vorzufinden sind. Allerdings hat sich dieser Befehl nicht auf die List of figures, List of tables und Bibliography übertragen/übertragen lassen. Besteht eine Möglichkeit, wie ich die Schriftgrößen der Listen anpassen kann, ohne das Layout der Kapitelüberschriften zu verändern?

Hier ein Beispiel:

Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper]{report}
\usepackage[english]{babel}
\usepackage [T1] {fontenc}
\usepackage [utf8] {inputenc}
\usepackage{chngcntr}
\usepackage{titleref}
\counterwithout{figure}{chapter}
\counterwithout{table}{chapter}
\usepackage{booktabs}
\usepackage[normalem]{ulem}
\usepackage{nameref}
\usepackage[pagestyles]{titlesec}
\usepackage{subfig, caption}
\usepackage[labelfont=bf]{caption}
\usepackage{caption}
\usepackage{natbib}

%Kapitel
\newcommand\chapformat[1]{
    \parbox[b]{.5\textwidth}{\filleft\bfseries #1}
    \quad\rule[-12pt]{3pt}{70pt}\quad
    {\fontsize{100}{40}\selectfont\thechapter}}
%Unterkapitel
\titleformat{\section}
{\fontfamily{pag}\large\bfseries}
{\thesection}{5pt}{\large}

\titleformat{\subsection}
{\fontfamily{pag}\normalsize\bfseries}
{\thesubsection}{5pt}{\normalsize}

\begin{document}

\titleformat{\chapter}[block]{\filleft\normalfont\sffamily}{}{0pt}{\chapformat}\LARGE
\chapter{Introduction}
\normalsize

\listoffigures

\listoftables

\end{document}

gefragt 11 Jul '16, 01:25

Wiechy's gravatar image

Wiechy
7126
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 22 Mär '18, 11:49

saputello's gravatar image

saputello
10.8k104064

Bitte achte darauf, korrektes Markdown für Deine Beiträge zu verwenden. Nur dann ist Blockcode beispielsweise lesbar und kann über den automatisch eingefügten Link direkt in den Online-Editor übernommen werden.

(11 Jul '16, 08:21) saputello

Du hast mit Deinem Code IMHO mehrere Probleme: Zum einen hast Du keine saubere Trennung von Form und Inhalt. Die Form gehört in der Dokumentpräambel festgelegt und nicht im Dokumentkörper. Das bedeutet, dass die \titleformat-Anweisung in die Dokumentpräambel gehört. Verschiebt man sie dort hin, bleibt die Anweisung \LARGE, die ja kein Argument von \titleformat ist, als physische Textauszeichnung, die eher zufällig überhaupt Auswirkungen auf \chapter hat. Stattdessen sollte die Größenauswahl Teil der Überschriftendefinition sein, also beispielsweise:

Open in Online-Editor
\documentclass[a4paper]{report}
\usepackage[english]{babel}
\usepackage [T1] {fontenc}
\usepackage [utf8] {inputenc}

\usepackage[pagestyles]{titlesec}

%Kapitel
\newcommand\chapformat[1]{%
    \parbox[b]{.5\textwidth}{\filleft\bfseries #1}%
    \quad\rule[-12pt]{3pt}{70pt}\quad
    {\fontsize{100}{40}\selectfont\thechapter}}
\titleformat{\chapter}[block]{\filleft\normalfont\sffamily\LARGE}{}{0pt}{\chapformat}

\begin{document}

\chapter{Introduction}

\listoffigures

\listoftables

\end{document}

mit falscher Nummerierung nicht nummerierter Kapitel

Hier wird dann auch gleich das nächste Problem offenkundig. Deine Definition taugt nicht für nicht nummerierte Überschriften. Diese erhalten so nämlich ebenfalls eine Kapitelnummer und zwar die des zuletzt verwendeten Kapitels.

Um dieses Problem zu beseitigen, solltest Du eine zweite Variante für nicht nummerierte Kapitel definieren. Dazu bietet titlesec für den Befehl \titleformat die Option numberless. Das könnte beispielsweise so aussehen:

Open in Online-Editor
\documentclass[a4paper]{report}
\usepackage[english]{babel}
\usepackage [T1] {fontenc}
\usepackage [utf8] {inputenc}
\usepackage[pagestyles]{titlesec}

%Kapitel
\newcommand\chapformat[1]{%
    \parbox[b]{.5\textwidth}{\filleft\bfseries #1}%
    \quad\rule[-12pt]{3pt}{70pt}\quad
    {\fontsize{100}{40}\selectfont\thechapter}}
\newcommand\chapformatnumberless[1]{%
    \parbox[b]{.5\textwidth}{\filleft\bfseries #1}%
    \quad\rule[-12pt]{3pt}{70pt}}
\titleformat{\chapter}[block]{\filleft\normalfont\sffamily\LARGE}{}{0pt}{\chapformat}
\titleformat{name=\chapter,numberless}[block]{\filleft\normalfont\sffamily\LARGE}{}{0pt}{\chapformatnumberless}

\usepackage{mwe}

\begin{document}

\chapter{Introduction}
\blindtext

\listoffigures

\listoftables

\end{document}

mit Sonderbehandlung nicht nummerierter Kapitel

Ich empfehle Dir außerdem, auf unerwünschte Leerzeichen durch nicht auskommentierte Zeilenenden zu achten.

Darüber hinaus möchte ich Dich bitten, Deine Beispiele künftig besser zu minimieren. Das meiste aus der Dokumentpräambel ist für das Problem unerheblich. Darüber hinaus lädst Du Pakete teilweise mehrfach. Auch das ist nicht zu empfehlen. Ob es sinnvoll ist, sowohl titleref als auch nameref zu verwenden, sei dahin gestellt. Nutze aber die Gelegenheit, um die Dokumentpräambel aufzuräumen.

Permanenter link

beantwortet 11 Jul '16, 08:44

saputello's gravatar image

saputello
10.8k104064
Akzeptiert-Rate: 51%

bearbeitet 11 Jul '16, 08:55

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×27
×3
×3

gestellte Frage: 11 Jul '16, 01:25

Frage wurde gesehen: 4,674 Mal

zuletzt geändert: 11 Jul '16, 08:55