Ich würde gerne ein Plot erstellen mit zwei x-Achsen, die vertikal gegeneinander verschoben sind. Darin sollen zwei Signale geplottet werden mit der entsprechenden x-Achse als Nullline. Leider kann ich kein Bild hochladen, deswegen die Zeichnung unterhalb

^
|
|------->
|
|------->

Ist dies möglich? Wenn nein ist es möglich zwei tikzpicture direkt übereinander zu setzen um den gleichen Effekt zu erzielen?

gefragt 11 Apr '17, 17:57

moosi's gravatar image

moosi
111
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 13 Apr '17, 14:39

saputello's gravatar image

saputello
10.8k104064

1

Willkommen auf TeXwelt! Vielleicht kannst Du ein kurzes lauffähiges Beispiel angeben, wie Du eines der beiden Signale plottest.

(11 Apr '17, 19:07) esdd

Mit der pgfplots-Erweiterung groupplots:

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\usepgfplotslibrary{groupplots}
\begin{document}

\begin{tikzpicture}
  \begin{groupplot}[
    group style={
      group size=1 by 2,
      x descriptions at=edge bottom,
      y descriptions at=edge left,
      vertical sep=0pt,
    },
    width=8cm,
    height=4cm,
    domain=0:2*pi,
    no markers,
    ]

    \nextgroupplot
    \addplot {sin(deg(x))};

    \nextgroupplot
    \addplot {cos(deg(x))};

  \end{groupplot}
\end{tikzpicture}

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 12 Apr '17, 00:51

Henri's gravatar image

Henri
14.6k53340
Akzeptiert-Rate: 46%

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hat wunderbar funktioniert.

(13 Apr '17, 12:47) moosi

@moosi Vielen Danke geht bei uns übrigens mit einem Klick auf den Daumen hoch (das kann jeder für beliebig viele Fragen und Antworten). Wenn eine Antwort für Dich die Lösung ist, wäre außerdem gut, wenn Du sie mit einem Klick auf den Haken akzeptieren würdest (das kann nur der Fragesteller für jeweils eine Antwort). Du hilfst damit auch anderen Hilfesuchenden, sich einen Überblick zu verschaffen.

(13 Apr '17, 14:38) saputello

Möglicherweise ist irgendwie sowas gesucht:

alt text

Eine Zusatzachse kann man mit TikZ-Mitteln in pgfplots reinschmuggeln.

Öffne in Overleaf
\documentclass[margin=20mm]{standalone}
%\documentclass{article}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{pgfplots}
    \pgfplotsset{compat=1.9}

\pgfkeys{/pgfplots/AxisStyle/.style={
width=13.5cm, height=5cm,
axis x line=center, 
axis y line=middle, 
samples=100,
ymin=-1, ymax=1.5,
xmin=0.0, xmax=7.0,
ytick={1},
%enlargelimits,
%enlarge x limits=0.05,
enlarge x limits={abs value=0.5,lower},
enlarge y limits=0.05,
axis line style = {-latex},
xlabel=$\varphi$[rad],xlabel style={anchor=north},
ylabel=$y$[\%],ylabel style={anchor=east},
}}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
AxisStyle,
xtick={1.5708, 3.14159, 4.7123889, 6.28318},
xticklabels={$\frac{\pi}{2}$, $\pi$, $\frac{3\pi}{2}$, $2\pi$}
]
\addplot [mark=none,thick, domain=0:2*pi] {sin(deg(x))^2};

% Zusatzachse
\draw[yshift=-0.75cm, -latex] (axis cs: 0,0) -- (axis cs: 7,0) node[below, xshift=-5pt]{$t$[s]};
%
\pgfplotsinvokeforeach{1.5708, 3.14159, 4.7123889, 6.28318}{
\draw [yshift=-0.75cm] (axis cs: #1, 0.07) -- (axis cs: #1,-0.07); 
}
%
\foreach \x/\text in {1.5708/$\frac{T}{4}$, 3.14159/$\frac{T}{2}$, 4.7123889/$\frac{3T}{4}$, 6.28318/$T$}{%
\edef\temp{%
\noexpand
\node[yshift=-1.1cm] at (axis cs:\x,-0.07) {\text};
}
\temp
}%
\end{axis}
\end{tikzpicture}

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 14 Apr '17, 12:29

cis's gravatar image

cis
9.4k26273471
Akzeptiert-Rate: 29%

bearbeitet 14 Apr '17, 12:30

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×280
×19

gestellte Frage: 11 Apr '17, 17:57

Frage wurde gesehen: 4,214 Mal

zuletzt geändert: 14 Apr '17, 12:30