Wie erreiche ich, dass a in \overset{a}{b} in Normalgröße dargestellt wird?

Konkretes Beispiel:

Es soll dieses Zeichen entstehen:

alt text

Öffne in Overleaf
\documentclass[a5paper]{article} 
%\documentclass[]{standalone}
\usepackage{amsmath}

\makeatletter
\newcommand{\oset}[2]{%
  {\mathop{#2}\limits^{\vbox to -.0\ex@{\kern-\tw@\ex@
   \hbox{$\displaystyle #1$}\vss}}}}
\makeatother

\parindent0mm
\begin{document}

overset Original: $\overset{-}{\pm}$

overset Test: $\oset{-}{\pm}$

\end{document}

gefragt 28 Mai '18, 08:41

cis's gravatar image

cis
9.4k26273471
Akzeptiert-Rate: 29%

bearbeitet 29 Mai '18, 15:17


Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{amsmath}

\makeatletter
\newcommand\oset[2]{\mathpalette\@oset{{#1}{#2}}}
\newcommand\@oset[2]{\@@oset{#1}#2}
\newcommand\@@oset[3]{%
  % #1 : current mathstyle
  % #2 : over
  % #3 : base
  \binrel@{#3}\binrel@@{\mathop{\kern\z@#3}\limits^{#1#2}}%
}
\makeatother

\begin{document}

$\overset{-}{\pm}$
$\oset{-}{\pm}$

\end{document}

alt text

Oder vielleicht besser mit \ooalign:

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{amsmath}

\makeatletter
\newcommand\oset[2]{\mathchoice
  {\@oset{\displaystyle}{1ex}{#1}{#2}}%
  {\@oset{\textstyle}{1ex}{#1}{#2}}%
  {\@oset{\scriptstyle}{.8ex}{#1}{#2}}%
  {\@oset{\scriptscriptstyle}{.6ex}{#1}{#2}}%
}
\newcommand\@oset[4]{%
  % #1 : current mathstyle
  % #2 : length
  % #3 : over
  % #4 : base
  \binrel@{#4}\binrel@@{\ooalign{%
    $\m@th#1#4$\cr
    \raisebox{#2}{$\m@th#1#3$}\cr
  }}%
}
\makeatother

\begin{document}

$\overset{-}{\pm}$
$\oset{-}{\pm}_{\oset{-}{\pm}_{\oset{-}{\pm}}}$

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 29 Mai '18, 00:04

Henri's gravatar image

Henri
14.6k53340
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 29 Mai '18, 01:15

Ah gut. Das Minuszeichen muss aber direkt an dem Plus ansetzen.

(29 Mai '18, 00:24) cis

@cis Siehe aktualisiert Antwort. Die Verschiebungen brauchen eventuell noch einen Feinschliff und variieren natürlich je nach verwendeter Schriftart.

(29 Mai '18, 01:17) Henri
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×36

gestellte Frage: 28 Mai '18, 08:41

Frage wurde gesehen: 1,766 Mal

zuletzt geändert: 29 Mai '18, 15:17