TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo, ich würde gerne ein Arbeitsblatt erstellen, bei dem die Antworten jeweils auf karierten Hintergrund geschrieben werden können, dieser sollte sinnvollerweise direkt an die Rechnung anschließen und bis zum Ende der Zeile gehen. Leider bekomme ich weder die Länge hin, noch sieht es optisch schön aus, weil das Karo auf Höhe des Gleichheitszeichen beginnt. Schöner fände ich, wenn die Mitte des Karos sich auf dieser Höhe befinden würde.

Bislang habe ich versucht, es so umzusetzen:

\documentclass[11pt]{exam}
\usepackage{tikz} 
\newcommand\kariert[2][0.5cm]{% 
   \begin{tikzpicture}[gray,step=#1]
     \pgfmathtruncatemacro\anzahl{(\linewidth-\pgflinewidth-100)/#1} % maximale Anzahl Kästchen pro Zeile
     \draw (0,0) rectangle (\anzahl*#1,#2*#1) (0,0) grid (\anzahl*#1,#2*#1);
   \end{tikzpicture}} 
%
\begin{document}
\begin{questions}
\question Berechne:
\begin{parts}
\part 1+2= \kariert[0.5cm]{2}
\part $\frac{3}{2}+0,4=$ \kariert[0.5cm]{2}
\end{parts}
\end{questions}
\end{document}

gefragt 19 Sep, 11:04

tinett's gravatar image

tinett
311
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 19 Sep, 11:15

saputello's gravatar image

saputello
10.4k93760


Die Ausrichtung der Karos kannst mit der Angabe von baseline für die tikzpicture Umgebung erreichen. Dabei lässt sich einfach der Node current bounding box mit einer passenden vertikalen Verschiebung nutzen.

Wenn Du automatisch die maximal mögliche Kästchenzahl haben willst, musst Du irgendwie die Breite der Aufgabe ermitteln.

Eine Möglichkeit wäre

\documentclass[11pt]{exam}
%\usepackage{showframe}% Anzeigen der Seitenaufteilung
\usepackage{tikz}
\newlength\Aufgabenbreite
\newcommand\KarozeilenNachAufgabe[3][0.5cm]{% 
   \settowidth\Aufgabenbreite{#3}%
    #3\enskip
   \begin{tikzpicture}[gray,step=#1,baseline={([yshift=-1em]current bounding box.north)}]
     \pgfmathtruncatemacro\anzahl{(\linewidth-\pgflinewidth-\Aufgabenbreite-1ex)/#1} % maximale Anzahl Kästchen pro Zeile
     \draw (0,0) rectangle (\anzahl*#1,#2*#1) (0,0) grid (\anzahl*#1,#2*#1);
   \end{tikzpicture}} 
%
\begin{document}
\begin{questions}
  \question Berechne:
  \begin{parts}
    \part \KarozeilenNachAufgabe{2}{$1+2=$}
    \part \KarozeilenNachAufgabe{2}{$\frac{3}{2}+0{,}4=$}
  \end{parts}
\end{questions}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 20 Sep, 16:41

esdd's gravatar image

esdd
15.2k103954
Akzeptiert-Rate: 62%

bearbeitet 20 Sep, 16:45

Das klappt ja bestens!

Vielen Dank!

(20 Sep, 20:25) tinett
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×2
×1

gestellte Frage: 19 Sep, 11:04

Frage wurde gesehen: 368 Mal

zuletzt geändert: 20 Sep, 22:22