Hallo Leute,

habe folgen "Struktur" in Word erstellt: alt text

Meine Frage ist, wie es in Latex abgebildet werden kan. (Hoffe die Abbildung wurde Hochgeladen)

Im Endeffekt handelt es sich, mehr oder weniger, um eine Baumstruktur. Was ich meine, sieht man in der folgende Frage auf goLatex, mehr oder weniger gut:

https://golatex.de/baumdiagramm-t3267.html

bzw. bei der folgenden Lösung:

https://golatex.de/download,id,404.html

Bei mir soll fig(5) (ausgehend von der Lösung) ganz oben stehen. Davon sollen die Zweige fig(3) und fig(4) abgehen. Einer der Zweige sollen wider in zwei Zweige aufteieln. Die Sache ist jedoch, dass bei mir keine Boxen, sondern lediglich Wörter bzw. Sätze stehen sollen. Das Heißt Konkret, es sollen Pfeile zwischen den einzelnen Knoten(?) sein.

gefragt 15 Dez '19, 18:23

Padawan's gravatar image

Padawan
395
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 15 Dez '19, 21:06

2

Entferne für den Einstieg die Option grow im Beispiel von bloodworks auf golatex oder nimm das Paket forest. Zeige uns dann anhand eines Beispiels, was Du selber erreichen konntest und was nicht.

(15 Dez '19, 19:20) Bartman
1

Ein Hinweis zu dem Hochladen und Anzeigen von Bildern.

(15 Dez '19, 20:44) Bartman

Vielen dank für den Hinweis.

(15 Dez '19, 20:59) Padawan

Mein Code sieht folgendermaßen aus:

\documentclass[11pt,a4paper,notitlepage,onecolumn,openany,twoside]{scrbook}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{arrows}

\begin{document}
    \begin{tikzpicture}[
        level 1/.style={sibling distance=30mm},
        level 2/.style={sibling distance=60mm},
        level 3/.style={sibling distance=20mm},
    ]
    \node {Sprachwechsel}
    child { node {Code-Mixing} }
    child { node {Code-Switching}
        child { node {intrasententiales Code-Switching} }
        child { node {intersententiales Code-Switching} }
    };
    \end{tikzpicture}
\end{document}

Was ich aktuell noch nicht hinkriege ist, dass die Pfeilspitzen erscheinen. Was mir auch noch auffällt: Kommt es nur mir so vor oder sind die Linien bisschen asymetrisch zueinander?

Permanenter link

beantwortet 15 Dez '19, 21:03

Padawan's gravatar image

Padawan
395
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 15 Dez '19, 21:13

1

Benutze die Option edge from parent für die Pfeile.

Sie können zwar auch ohne Bibliothek hinzugefügt werden, aber arrows.meta bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Off-Topic: Mehrere Optionen Deiner Klasse entsprechen der Voreinstellung (11pt, a4paper, twoside) oder sind veraltet (notitlepage, openany).

(15 Dez '19, 21:17) Bartman

vielen dank für deinen Beitrag. :)

(15 Dez '19, 23:06) Padawan

Du kannst außerdem die Breite der Zeichnung verringern, wenn Du in den Knoten, die mit dem Knoten "Code-Switching" verbunden sind, das gleichnamige zusammengesetzte Wort entfernen darfst.

(20 Dez '19, 16:59) Bartman

Liegt doch die Lösung ach so nach: Man/frau/divers rufe die tikzpicture-Umgebung mit den Optionen -> und >=stealth' auf. Dann klappt's auch mit den Pfeilen!

\documentclass[11pt,a4paper,twoside]{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{arrows}

\begin{document}
    \begin{tikzpicture}[->,>=stealth',
        level 1/.style={sibling distance=30mm},
        level 2/.style={sibling distance=60mm},
        level 3/.style={sibling distance=20mm},
    ]
    \node {Sprachwechsel}
    child { node {Code-Mixing} }
    child { node {Code-Switching}
        child { node {intrasententiales Code-Switching} }
        child { node {intersententiales Code-Switching} }
    };
    \end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 20 Dez '19, 12:29

Delorian's gravatar image

Delorian
489624
Akzeptiert-Rate: 16%

-> ist verzichtbar, wenn Du -stealth' nimmst.

(20 Dez '19, 16:46) Bartman

Soll der Eintrag fig(5) im Baumdiagramm oben stehen, muss nur die Option grow=south gesetzt werden. Viel Platz für längere Einträge im Baumdiagramm besteht nicht. Es sei denn, die Seite wird im Querformat angelegt. Mit dem Vorschlag von @Bartman (Option -stealth') lässt sich ein geänderter Code des Orginals formulieren:

\documentclass[11pt,a4paper,twoside]{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{arrows}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}[%
    -stealth', grow=south,
    level 1/.style={sibling distance=85mm},
    level 2/.style={sibling distance=45mm},
    level 3/.style={sibling distance=20mm},
    level 4/.style={sibling distance=20mm},
    level 5/.style={sibling distance=10mm,},
]
\node {fib(5)}
    child{node{fib(3)}
    child{node{fib(1)}
    child{node{1}}}
    child{node{fib(2)}  
    child{node{fib(0)}
    child{node{0}}}
    child{node{fib(1)}
    child{node{1}}
 }}}
    child {node {fib(4)}
    child{node{fib(3)}
    child{node{fib(1)}}
    child{node{fib(2)}  
    child{node{fib(0)} child{node{0}}}
    child{node{fib(1)} child{node{1}}
 }}}
    child{node{fib(2)}
    child{node{fib(0)} child{node{0}}}
    child{node{fib(1)} child{node{1}}}
}};
\end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 21 Dez '19, 12:38

Delorian's gravatar image

Delorian
489624
Akzeptiert-Rate: 16%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×688
×71
×56
×44
×10

gestellte Frage: 15 Dez '19, 18:23

Frage wurde gesehen: 1,518 Mal

zuletzt geändert: 21 Dez '19, 12:38