Ich möchte in einem Koordinatensystem zu einem Punkt zwei Vektoren angeben, um eine Bewegung in x- und y-Richtung darzustellen. Ich habe bereits mit tikz das Koordinatensystem gezeichnet, komme jetzt aber auch nicht mit den Punkten weiter. Ich hoffe mir kann jemand helfen, da ich noch ein totaler Anfänger mit LaTex bin.

\documentclass[12pt]{article}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{shapes.misc}
\renewcommand{\baselinestretch}{1.5} 
\begin{document}

\begin{tikzpicture}[cross/.style={draw, cross out,
  minimum size=2*(#1-1pt), inner sep=0pt, outer sep=0pt}]
    %Raster zeichnen
    \draw [color=gray!50]  [step=5mm] (-.5,-.5) grid (2.5,2.5);
    % Achsen zeichnen
    \draw[->,thick] (0,0) -- (2.5,0) node[right] {$x$};
    \draw[->,thick] (0,0) -- (0,2.5) node[above] {$y$};
    % Achsen beschriften
    \foreach \x in {0,1,2}
    \draw (\x,-.1) -- (\x,.1) node[below=4pt] {$\scriptstyle\x$};
    \foreach \y in {0,1,2}
    \draw (-.1,\y) -- (.1,\y) node[left=4pt] {$\scriptstyle\y$};
    %Punkte einzeichnen:

\end{tikzpicture}


\end{document}

gefragt 17 Feb, 15:30

WahrerMuffin's gravatar image

WahrerMuffin
111
Akzeptiert-Rate: 0%

geschlossen 04 Mär, 14:21

saputello's gravatar image

saputello
11.1k114164

1

Zeige bitte ein minimales Beispiel für das, was Dir schon gelungen ist, damit man darauf aufbauen kann. Nutze dafür die Mittel, die Dir der Editor zur Verfügung stellt.

Du kannst das gewünschte Ergebnis auch von Hand zeichnen, fotografieren und zur Unterstützung Deiner Worte in die Frage einfügen.

(17 Feb, 16:37) Bartman
1

Man kann mit Deinem unvollständigen Beispiel kein PDF erzeugen.

Das Paket ngerman ist veraltet. Es ist für ein vollständiges Beispiel weder hinderlich noch erforderlich.

(17 Feb, 23:17) Bartman

\renewcommand{\baselinestretch}{1.5} ist ebenfalls suboptimal und seit der Einführung von LaTeX2e veraltet. Seither gibt es den Befehl \linespread. Eventuell wäre auch das Paket setspace in Betracht zu ziehen. Für das Problem ist es höchstwahrscheinlich vollkommen unerheblich und kann entfallen.

(18 Feb, 08:35) saputello

BTW: So wie du Achsen als Pfeile zeichnest, kannst du natürlich Pfeile auch an anderen Stellen zeichnen. Was dabei das Problem ist, musst du schon näher erläutern und ggf. auch angeben, wo genau die Pfeile denn hin sollen. Eventuell findest du auch bereits Antworten beim Thema pfeile.

(18 Feb, 08:37) saputello

Für Plots mit Raster (aka Grid) sei außerdem auch auf pgfplots hingewiesen. Das Paket wird auch in der Einleitung von Kapitel »22 Plots of Functions« in der TikZ-Anleitung explizit erwähnt.

(18 Feb, 08:43) saputello

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Die Frage ist unklar." geschlossen saputello 04 Mär, 14:21

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×704
×35
×12
×7
×2

gestellte Frage: 17 Feb, 15:30

Frage wurde gesehen: 393 Mal

zuletzt geändert: 04 Mär, 14:21