Guten Tag,

kann mir jemand einen Hinweis geben für einen passenden Zitationsstiel, der folgende Eigenschaften aufweist:

  • Nummern in eckigen Klammern
  • Bildestrich bei fortlaufender Nennung z.B. [1-5]
  • Sortierung der Literatur nach erstmaliger Nennung im Text
  • Keine Gänsefüße in der Literaturliste

Ich verwende TexStudio mit Miktex und habe mit biblatex ein Beispiel erstellt.

\documentclass{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{csquotes}
\usepackage[backend=biber,style=numeric]{biblatex}
% die bib-Datei laden:
\addbibresource{test_biblatex.bib}

% statt externer bib-Datei (Achtung: schreibt/überschreibt testbib.bib):
\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents*}{test_biblatex.bib}

@book{Chomsky1953,
    Address = {The Hague},
    Author = {Noam Chomsky},
    Publisher = {Mouton},
    Title = {Syntactic Structures},
    Year = {1957}}

@proceedings{Shapiro.1977,
    year = {1977},
    title = {Dynamic Characteristics Of Fluid-Film Bearings},
    editor = {Shapiro, W. and Colsher, R.},
    doi = {10.21423/R1RH4S},
    file = {Shapiro 1977 - Dynamic Characteristics Of Fluid-Film bearings:Attachments/Shapiro     1977 - Dynamic Characteristics Of Fluid-Film Bearings.pdf:application/pdf}}

@article { Test,
    title={Game Theory},
    publisher={Cambridge University Press},
    year={2013},
    author={Maschier, Michael and Solan, Eilon and Zamier, Shmuel},}

@phdthesis{Etter.2018b,
    author = {Etter, R. and Mann, U. and Rrze, O.},
    year = {2018},
    title = {Mega Beitrag zur Forschung: VDE-Forschungsheft 0815},
    school = {Frankfurt}}
\end{filecontents*}

\begin{document}
Text text. hier geht es weiter \cite{Chomsky1953,Etter.2018b,Test,Shapiro.1977}.    Und hier folgt noch etwas \cite{Chomsky1953,Test}
\printbibliography
\end{document}

Wo muss beispielsweise der Zitationsstiel apalike-german.bst gespeichert sein, damit Latex die Datei findet? Ich habe sie unter ....\AppData\Local\Programs\MiKTeX\bibtex\bst\bibtex abgelegt und hier findet Latex die Datei nicht.

 Package biblatex Error: Style 'apalike-german' not found. \RequireBibliographyStyle{\blx@bbxfile}
 Package biblatex Error: Style 'apalike-german' not found. \RequireCitationStyle{\blx@cbxfile}

gefragt 14 Sep '22, 14:34

flo1234's gravatar image

flo1234
8919
Akzeptiert-Rate: 0%


Der Stil numeric-comp sorgt schon einmal dafür, dass die Referenzen zusammengefasst werden. Dass die Titel in bestimmten Fällen in Anführungszeichen gesetzt werden, liegt an der Verwendung von \mkbibquote in diversen Feld-Definitionen für einige Datenarten. Das kann man beispielsweise mit

\DeclareFieldFormat
  [article,inbook,incollection,inproceedings,patent,thesis,unpublished]
  {title}{\mkbibemph{#1\isdot}}

in kursiv ändern.

Für die Sortierreihenfolge ist bei biblatex Option sorting zuständig. Da die Sortierreihenfolge auch von einigen Stilen verändert wird, sollte diese Option nach Stiloptionen, im Beispiel also nach Option style angegeben werden. Generell sollte man sich angewöhnen, zuerst den Stil einzustellen und dann weitere Einstellungen vorzunehmen. Voreingestellt ist sorting=nty, also Sortierung nach Name, Titel, Jahr. Sortierung nach Verwendung nennt man auch unsortiert. Das ist sorting=none. Es ist übrigens auch möglich, eigene Sortierungen über \DeclareSortingTemplate zu definieren. Näheres ist wie immer der biblatex-Anleitung zu entnehmen.

\documentclass[ngerman]{article}% Hauptsprache des Dokuments global gesetzt.
\usepackage[T1]{fontenc}
%\usepackage[utf8]{inputenc}% überflüssig, siehe https://texwelt.de/fragen/26496
\usepackage{babel}

\usepackage{csquotes}
\usepackage[backend=biber,style=numeric-comp,sorting=none]{biblatex}
% Feldformat title einiger Datenarten in kursiv statt in Anführungszeichen ändern.
\DeclareFieldFormat
  [article,inbook,incollection,inproceedings,patent,thesis,unpublished]
  {title}{\mkbibemph{#1\isdot}}
% die bib-Datei laden:
\addbibresource{test_biblatex.bib}

% statt externer bib-Datei (Achtung: schreibt/überschreibt test_biblatex.bib):
%\usepackage{filecontents}% Paket wird ebenfalls schon länger nicht mehr benötigt
\begin{filecontents*}[force]{test_biblatex.bib}

@book{Chomsky1953,
    Address = {The Hague},
    Author = {Noam Chomsky},
    Publisher = {Mouton},
    Title = {Syntactic Structures},
    Year = {1957}}

@proceedings{Shapiro.1977,
    year = {1977},
    title = {Dynamic Characteristics Of Fluid-Film Bearings},
    editor = {Shapiro, W. and Colsher, R.},
    doi = {10.21423/R1RH4S},
    file = {Shapiro 1977 - Dynamic Characteristics Of Fluid-Film bearings:Attachments/Shapiro     1977 - Dynamic Characteristics Of Fluid-Film Bearings.pdf:application/pdf}}

@article { Test,
    title={Game Theory},
    publisher={Cambridge University Press},
    year={2013},
    author={Maschier, Michael and Solan, Eilon and Zamier, Shmuel},}

@phdthesis{Etter.2018b,
    author = {Etter, R. and Mann, U. and Rrze, O.},
    year = {2018},
    title = {Mega Beitrag zur Forschung: VDE-Forschungsheft 0815},
    school = {Frankfurt}}
\end{filecontents*}

\begin{document}
Text Text. Hier geht es weiter mit \cite{Test} und \cite{Chomsky1953,Etter.2018b,Test,Shapiro.1977}.    Und hier folgt noch etwas \cite{Chomsky1953,Test}.
\printbibliography
\end{document}

Ansonsten sei noch erwähnt, dass man biblatex nicht über bst-Dateien, sondern über bbx-, cbx- und dbx-Dateien konfiguriert. bst-Dateien sind für BibTeX. Die sollte man nicht mehr verwenden. apalike-german.bst hat übrigens nur sehr wenig mit echter APA-Zitierweise zu tun. Die gibt es dagegen mit cite=apa (derzeit Version 7) bzw. cite=apa6 (die ältere Version 6) für biblatex. Da aber APA-Stile ohnehin keine numerischen Stile sind, würde man damit deine Anforderungen kaum erfüllen können. Solltest du dazu dennoch eine Frage haben, stelle diese bitte getrennt und vermische sie nicht mit einer Frage zu biblatex.

Übrigens ist @article für Test im Beispiel der falsche Eintragstyp. @article ist für Artikel in Journalen o. ä. gedacht, bei denen man dann natürlich auch den Titel des Journals mit angibt. Dieser ist daher für diesen Typ auch zwingend (siehe biblatex-Anleitung, Abschnitt 2.1). Für Einzelveröffentlichungen verwendet man eher @report, @manual, @thesis, @booklet (eher selten) oder notfalls @⁣misc.

Permanenter link

beantwortet 14 Sep '22, 17:27

huibub's gravatar image

huibub
3.1k410
Akzeptiert-Rate: 51%

bearbeitet 15 Sep '22, 08:25

1

Der Vollständigkeit halber fehlt dann nur noch die vom Fragesteller gewünschte Änderung der Reihenfolge der Sortierung. @flo1234 Der Abschnitt 3.1.2.1 General in der Anleitung des Pakets biblatex sollte Dir helfen.

(15 Sep '22, 01:59) Bartman

@Bartman Stimmt, hatte ich vergessen.

(15 Sep '22, 07:59) huibub
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×220
×1

gestellte Frage: 14 Sep '22, 14:34

Frage wurde gesehen: 1,867 Mal

zuletzt geändert: 15 Sep '22, 08:25