Guten Abend zusammen :-)

kann man eigentlich die Strecke zwischen zwei Koordinaten als Kreisradius verwenden?

Sowas wie

\coordinate (a) at (0,0);
\coordinate (b) at (1,0);
\fill ($(a)!0.25!(b)$) circle[radius=$(a)!0.1!(b)];

hat bei mir leider nicht funktioniert... Viele Grüße.

gefragt 14 Jul '23, 23:10

Audiochemie's gravatar image

Audiochemie
262
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 14 Jul '23, 23:33

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
18.2k163048


Du kannst das letzte Beispiel im Abschnitt 14.15 "The Let Operation" in der Dokumentation von TikZ benutzen und für Deinen Zweck anpassen.

\documentclass[tikz]{standalone}
\usetikzlibrary{calc}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}
\fill [radius=1pt]
  circle coordinate (a)
  (1,0) circle coordinate (b)
  let 
    \p1=($(a)!0.1!(b)$),
    \n1={veclen(\x1,\y1)}
  in
    ($(a)!0.25!(b)$) circle [radius=\n1];
\end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 14 Jul '23, 23:55

Bartman's gravatar image

Bartman
1.6k13
Akzeptiert-Rate: 50%

bearbeitet 15 Jul '23, 00:22

Mega. Danke!

(15 Jul '23, 00:43) Audiochemie
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×729
×4
×1

gestellte Frage: 14 Jul '23, 23:10

Frage wurde gesehen: 1,255 Mal

zuletzt geändert: 15 Jul '23, 00:43