TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo zusammen,

Ich versuche mir gerade ein Layout für eine Ausarbeitung zu erstellen und bin dabei auf folgendes Problem gestoßen. Hier erstmal mein Code bis jetzt.`

Open in Online-Editor
\documentclass[
a4paper,                        
11pt,                           
oneside,                        
headings=normal,                 
numbers=noenddot                
]{scrbook}

\usepackage{scrpage2}
\pagestyle{scrheadings}
\setkomafont{pagehead}{\normalsize}
\ihead[]{\headmark}
\ofoot{\pagemark}

%---------------------------Verwendete Packages----------------------------------------

%\usepackage{showframe}         
\usepackage[ngerman]{babel}     
\usepackage{latexsym}           
\usepackage{graphicx}           
\usepackage[utf8]{inputenc}

%---------------------------Definition der Titelseite----------------------------------

\titlehead{

\begin{center}

\includegraphics[scale=0.4]{Bilder/Logo2.png}                                                                                                                       
\hspace{10mm}                                                                                                                                           
\includegraphics[scale=0.6]{Bilder/Logo1.png}

\end{center}

\vspace{3mm}
}

\subject{\noindent\rule[1ex]{115mm}{0.5pt} \\               
Studiengang}

\title{Thema \\
\noindent\rule[1ex]{115mm}{0.4pt} \vspace{10mm}}

\author{Name \\
Matrikelnr. XXXXXX}

\publishers{\vspace{25mm}  Betreut durch: \vspace{2em} \\
intern: Prof. Name \\

}

\date{\vspace{25mm}\today}

\dedication                                                 %Erzeugt die Leerseite

%---------------------------Begin der Ausarbeitung-------------------------------------

\begin{document}

\maketitle{\thispagestyle{empty}}                           %Titelseite

\pagenumbering{roman}                                       %Nummerierung viii

\renewcommand{\contentsname}{Inhalt}                        %Umbenennung Inhaltsverzeichnis
\tableofcontents                                            %Inhaltsverzeichnis

\clearpage

\pagenumbering{arabic}                                      %Nummerierung mit Zahlen

\chapter{Überschrift 1}

Hallo Welt

\newpage

\section{Überschrift 2}

Hallo Welt 2

\subsection{Überschrit 3}

\end{document}

` Meine Probeleme sind jetzt folgende:

  1. Ich würde gerne die zentrierte "Headmark" in Header entfernen und nur die linke behalten. Bei den Seitenzahlen soll auch die zentrierte Zahl weg und nur die rechte übrig bleiben.
  2. Ich würde gerne auch die kleinen römischen Seitenzahlen beim Inhaltsverzeichnis rechts haben. Ich verstehe nicht warum es an dieser Stelle zentriert ist und bei folgenden Seiten nicht.

Über jede Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Einen schönen Sonntag allen,

Stroh

gefragt 06 Apr '14, 15:37

LaTex_Neuling89's gravatar image

LaTex_Neuling89
1315812
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 18 Jun '15, 17:40

saputello's gravatar image

saputello
10.4k93760


  1. Lösche vor Deinen eigenen Kopf-/Fuß-Einstellungen die bereits voreingestellten mit dem Befehl \clearscrheadfoot:

    Open in writeLaTeX
    \usepackage{scrpage2}
    \pagestyle{scrheadings}
    \setkomafont{pagehead}{\normalsize}
    \clearscrheadfoot
    \ihead[]{\headmark}
    \ofoot{\pagemark}
    
  • Die ersten Seiten von Kapiteln und auch Verzeichnissen wird im plain-Stil gesetzt, i.d.R. ohne Kopfzeile (wozu Kapitel oder Abschnitt oben nennen, wenn er eh groß über dem Text steht) und Seitenzahl mittig. Du kannst den (scr)plain-Stil umdefinieren oder einfach zusätzlich den optionalen Parameter der Kopf-/Fußzeilenbefehle verwenden:

    Open in writeLaTeX
    \ofoot[\pagemark]{\pagemark}
    
  • Gelöscht wurde der mittige Eintrag ja schon durch \clearscrheadfoot.

    Permanenter link

    beantwortet 06 Apr '14, 15:57

    stefan's gravatar image

    stefan ♦♦
    16.7k52544
    Akzeptiert-Rate: 52%

    Hey,

    Danke für die schnelle Antwort. Hat auch alles geklappt. Aber jetzt muss ich ja auf jeder Seite (Inhaltsverzeichniss, Tabellenverzeichnis, Abbildungsverzeichniss usw.) immer "ofoot[pagemark]{pagemark}" eingeben. Geht das auch "eleganter", also automatisch?

    (06 Apr '14, 16:46) LaTex_Neuling89

    @LaTex_Neuling89 Der Befehl sollte auch in die Präambel, also eine Modifikation des schon verwendeten \ofoot, nicht auf die einzelnen Seiten.

    (06 Apr '14, 16:56) stefan ♦♦

    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah. Nice, jetzt klappt es. Vielen vielen Dank.

    (06 Apr '14, 17:12) LaTex_Neuling89
    Deine Antwort
    Vorschau umschalten

    Folgen dieser Frage

    Per E-Mail:

    Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

    Per RSS:

    Antworten

    Antworten und Kommentare

    Markdown-Grundlagen

    • *kursiv* oder _kursiv_
    • **Fett** oder __Fett__
    • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
    • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
    • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
    • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
    • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

    Frage-Themen:

    ×32
    ×18

    gestellte Frage: 06 Apr '14, 15:37

    Frage wurde gesehen: 17,311 Mal

    zuletzt geändert: 18 Jun '15, 17:40