TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Meine Frage ist analog zu Wie kann ich den Wert von Paketoptionen bei siunitx in Abhängigkeit von etwas angeben?

Open in writeLaTeX
\newcommand\DocLanguage{german}

\documentclass[listof = totoc]{scrartcl}
\usepackage{polyglossia}
\usepackage{etoolbox}
\usepackage{filecontents}
\usepackage[
  sortlocale = \ifdefstring{\DocLanguage}{german}{de}{en},   % <== Das funktioniert so nicht
  backend = biber%
]{biblatex}
\addbibresource{Literatur.bib}

\begin{filecontents}{Literatur.bib}
@Report{IRS,
  title         = {Potential Non Compliance of CCWS in 900 MW and 1300 MW Units},
  author        = {International Incident Reporting System (IRS)},
  institution   = {IRS},
}
\end{filecontents}

\begin{document}

\section{A}

Ein Zitat \cite{IRS}

\printbibliography[heading=bibintoc, title=Referenzen]

\end{document}

Gibt es für biblatex eine ähnliche Vorgehensweise wie für siunitx mit

Open in writeLaTeX
\sisetup{}

gefragt 29 Apr '14, 13:37

dzaic's gravatar image

dzaic
5713448
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 29 Apr '14, 14:39


Nun, sortlocale ist nicht gerade ein sinnvolles Beispiel. http://www.mrunix.de/forums/showthread.php?t=76173&highlight=sortlocale.

Abgesehen davon: Viele Optionen kann man nachträglich mit ExecuteBibliographyOptions setzen. Du kannst sie aber auch einfach vor biblatex setzen und mit PassOptionsToPackage weitergeben. Wobei ich if-Verzweigungen normalerweise vermeiden würde. Da verläuft man sich so schnell, besonders wenn es mehr Sprachen werden:

Open in writeLaTeX
\newcommand\DocLanguage{german}

\documentclass[listof = totoc]{scrartcl}
\usepackage{polyglossia}
\usepackage{etoolbox}
\usepackage{filecontents}

\newcommand\germansettings{%
   \PassOptionsToPackage{sortlocale=de}{biblatex}
   \setmainlanguage[spelling=new, babelshorthands=true]{german}%
   \setotherlanguage{english}}%

\newcommand\englishsettings{%
   \PassOptionsToPackage{sortlocale=en}{biblatex}
   \setmainlanguage{english}%
   \setotherlanguage[spelling=new, babelshorthands=true]{german}}

\csname \DocLanguage settings\endcsname

\usepackage[
  backend = biber%
]{biblatex}
\addbibresource{literatur.bib}

\begin{document}

\section{A}

Ein Zitat \cite{IRS}

%================================================
% Bibliography
%================================================
\clearpage
%\defbibheading{bibintoc}[\bibname]{\chapter{#1}\markboth{#1}{#1}}
\printbibliography[heading=bibintoc, title=Referenzen]

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 29 Apr '14, 14:40

Ulrike%20Fischer's gravatar image

Ulrike Fischer
3.3k23
Akzeptiert-Rate: 53%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×183
×14

gestellte Frage: 29 Apr '14, 13:37

Frage wurde gesehen: 5,970 Mal

zuletzt geändert: 29 Apr '14, 14:40