Hallo!

Problem:

Ich habe ein Dokument mit "Seitenrandstreifen" (siehe auch hier). Drucke ich dieses, wird der Streifen und sein Textinhalt teils abgeschnitten. Wähle ich aber die Druckoption "Anpassen" paßt alles im Ausdruck:

alt text

Idee:

Druckbereich gleich in den hyperref-Optionen festlegen. (Hinweis: Inwieweit das verschiedene PDF-Reader respektieren weiß ich nicht.)

Im hyperref-Handbuch gibt es auf S.11 auch einige Druckoptionen. Weiß jmd., was ich hier einstellen sollte?

Alternativideen wären auch nicht schlecht (halt möglichst ohne "auf Seitenrandstreifen verzeichten").

alt text

Open in writeLaTeX
% arara: pdflatex
% arara: pdflatex

\documentclass[]{scrartcl}
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{adieresis={ä},  germandbls={ß}}
\usepackage[ngerman]{babel}

\pagestyle{empty}

\usepackage[
        pdfprintarea=empty, %????
  pdfcenterwindow=true,
%  pdfview=FitH,
%  pdfstartview=FitH,
  pdfstartpage={1},% immer auf Seite 1 öffnen
  pdfpagelayout=OneColumn,% immer einspaltig anzeigen
colorlinks,
linkcolor=black!40!red
]{hyperref}

% =====================================
% Seitenrandstreifen
\usepackage{tikz}
\usepackage{everypage}
\usepackage{lastpage}
\usepackage{amsmath}

\newcommand{\Rand}[3][Text in Rahmen]{%
\addcontentsline{toc}{#2}{#1}
\AddEverypageHook{%%
  \begin{tikzpicture}[overlay,remember picture]
    \node [align=left,
%      fill=blue,% Farbe des Randstreifens
    top color = gray!50, bottom color = #3!50,
      text=black!85,% Textfarbe
      font=\normalfont\bfseries\sffamily\Large,% Einstellungen für die Schrift
      inner xsep=1em, % Abstand des Textes von unten
      text width={\dimexpr\paperheight-2em\relax},
      minimum height=10mm,% Breite des Randstreifens
      anchor=south east,
      rotate=90% Drehung als letzte Aktion
      ]
      at (current page.north east)
      { ~~~~~~ #1};
\node[xshift=-1.25em, yshift=1.75em] at (current page.south east) {%
$\begin{matrix}
 \textsf{Seite} \\   \textsf{{\Large{\thepage/}}{\normalsize\pageref*{LastPage}}}
\end{matrix}$};
  \end{tikzpicture}%
}%%
}%
% =====================================

\usepackage{lipsum}
\begin{document}
\Rand[Rand I]{subsection}{blue}
\lipsum[1-3]\newpage

\Rand[Rand I]{subsection}{green}
\lipsum[1-4]\newpage
\end{document}

gefragt 02 Okt '14, 18:43

cis's gravatar image

cis
9.4k26273471
Akzeptiert-Rate: 29%

bearbeitet 02 Okt '14, 23:00


@cis Wenn ich das richtig verstehe, kannst Du über hyperref nur wählen, ob das Dokument nicht skaliert werden soll oder ob die Voreinstellungen des pdf Viewers übernommen werden sollen.

Permanenter link

beantwortet 02 Okt '14, 22:13

esdd's gravatar image

esdd
15.9k164055
Akzeptiert-Rate: 63%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×55
×4

gestellte Frage: 02 Okt '14, 18:43

Frage wurde gesehen: 3,761 Mal

zuletzt geändert: 07 Jul '16, 10:24