TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

X-Post goLaTeX und mrunix

In folgendem Code sind zwei nameref drin. Diese sollten in einem "Interviewtranskription" resultieren. Allerdings resultieren sie in "Teil B" (\label{teilb}). Das bezieht sich aber nur auf die Beschriftung in der Klammer. Der Link dahinter führt witziger Weise zu dem eigentlich richtigen Abschnitt. Ich habe auch den gesamten ouput des LaTeX Laufs gelöscht und dreimal durchlaufen lassen. Keine Änderung.

\documentclass[draftall,man,a4paper,oneside]{apa6}

\usepackage{xltxtra}
\defaultfontfeatures{Mapping=tex-text}

% Sprache
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage[spelling=new]{german}

% Referenzen anklickbar
\usepackage[hidelinks=true]{hyperref}
\usepackage{nameref}

% Block-Zitate
\usepackage{csquotes}

% Titelseite
\title{T}
\shorttitle{ST}
\author{A}

\begin{document}
transkribiert (siehe \nameref{transkription}).

\section{Teil A}\label{teila}
\blockquote[\nameref{transkription}]{
    viel blabla viel blabla BLABLA und nochmalLABLA und nochmal viel blabla viel blabla BLABLA und nochmal
    viel blabla viel blabla BLABLA und nochmalLABLA und nochmal viel blabla viel blabla BLABLA und nochmal
    viel blabla viel blabla BLABLA und nochmalLABLA und nochmal viel blabla viel blabla BLABLA und nochmal
    viel blabla viel blabla BLABLA und nochmalLABLA und nochmal viel blabla viel blabla BLABLA und nochmal
}

\section{Teil B}\label{teilb}
teil B

\appendix
\section{Interviewleitfaden}\label{leitfaden}
Leitfaden

\section{Interviewtranskription}\label{transkription}
Transkription

\end{document}

gefragt 23 Okt '13, 15:00

MoonKid's gravatar image

MoonKid
50212227
Akzeptiert-Rate: 33%

bearbeitet 23 Okt '13, 15:48

Clemens's gravatar image

Clemens
20.6k163463

Offensichtlich ist das ein Problem der apa6-Klasse in Verbindung mit dem Appendix

%\documentclass[draftall,man,a4paper,oneside]{apa6}
\documentclass{article}
\usepackage{nameref}
\usepackage[hidelinks=true]{hyperref}
\title{T}
%\shorttitle{ST}
\author{A}
\begin{document}
\verb!\nameref{SektionHaupt}!: \nameref{SektionHaupt}\par
\verb!\nameref{SektionAppendix}!: \nameref{SektionAppendix}
\section{SektionHaupt}\label{SektionHaupt}
\appendix
\section{SektionAppendix}\label{SektionAppendix}
\end{document}
(23 Okt '13, 15:28) Johannes

Da du mit nameref aber nur den Namen des Labels abrufst, kannst du den auch in eine Variable speichern und an den entsprechenden Stellen abrufen. Eventuell reicht dir das schon.

\documentclass[draftall,man,a4paper,oneside ]{apa6}
\usepackage[hidelinks=true]{hyperref}
\usepackage{csquotes}
\usepackage{blindtext}
\title{T}
\shorttitle{ST}
\author{A}
\newcommand{\IntTrans}{Interviewtranskript}
\begin{document}
\blockquote[\IntTrans]{\blindtext}
\appendix
\section{\IntTrans}
\end{document}
(23 Okt '13, 15:37) Johannes

Die apa6-Klasse redefiniert innerhalb von \appendix das \section-Makro. Man kann das umschreiben oder mit etoolbox patchen, oder wie folgt das Setzen des Labelnamens anfügen:

\makeatletter
\g@addto@macro{\appendix}{%
  \let\apasection\section
  \long\def\section#1{\apasection{#1}\def\@currentlabelname{#1}}
}
\makeatother

Kopiere diesen Code in die Präambel Deines Dokuments, und Du hast wieder den section-Namen beim Referenzieren.

Permanenter link

beantwortet 23 Okt '13, 16:19

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
16.7k42543
Akzeptiert-Rate: 52%

bearbeitet 23 Okt '13, 17:21

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×53
×29
×1

gestellte Frage: 23 Okt '13, 15:00

Frage wurde gesehen: 8,106 Mal

zuletzt geändert: 23 Okt '13, 18:05