TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Ich möchte in meinem Dokument gerne die Symbole, die für die \items in der {itemize}-Umgebung verwendet werden, anpassen. Konkret hätte ich gerne, dass die Liste in der zweiten Verschachtelungstiefe die gleichen Symbole verwendet, wie in der ersten. Ich habe herausgefunden, das das Symbol \textbullet ist, aber meine manuelle Lösung ist recht nervtötend:

\documentclass{article}
\begin{document}
\begin{itemize}
  \item erster Punkt
  \item zweiter Punkt mit Unterpunkten:
    \begin{itemize}
      \item[\textbullet] zwei a)
      \item[\textbullet] zwei b)
    \end{itemize}
  \item dritter Punkt
\end{itemize}
\end{document}

Das kann man doch sicher anpassen?

gefragt 15 Jun '13, 15:03

georg's gravatar image

georg
185147
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 18 Jun '13, 11:44

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463


Die Symbole für die vier Verschachtelungstiefen der {itemize}-Umgebung sind in den folgenden Makros gespeichert:

  • \labelitemi => \textbullet
  • \labelitemii => \normalfont\bfseries\textendash
  • \labelitemiii => \textasteriskcentered
  • \labelitemiv => \textperiodcentered

Diese können einfach umdefiniert werden:

Open in writeLaTeX
\renewcommand*\labelitemii{\textbullet}

oder im konkreten Fall auch

Open in writeLaTeX
\let\labelitemii\labelitemi

Das Beipspiel ergäbe dann:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\renewcommand*\labelitemii{\textbullet}
\begin{document}
\begin{itemize}
  \item erster Punkt
  \item zweiter Punkt mit Unterpunkten:
    \begin{itemize}
      \item zwei a)
      \item zwei b)
    \end{itemize}
  \item dritter Punkt
\end{itemize}
\end{document}

itemize modifiziert


Eine etwas bequemere Schnittstelle, vor allem, wenn man weiterreichende Veränderungen vornehmen möchte, liefert das Paket enumitem.

Der Aufruf \setlist[itemize,2]{label=\textbullet} setzt die Label der Ebene 2 der itemize-Umgebung:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{enumitem}
\setlist[itemize,2]{label=\textbullet}
\begin{document}
\begin{itemize}
  \item erster Punkt
  \item zweiter Punkt mit Unterpunkten:
    \begin{itemize}
      \item zwei a)
      \item zwei b)
    \end{itemize}
  \item dritter Punkt
\end{itemize}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 15 Jun '13, 16:29

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463
Akzeptiert-Rate: 61%

bearbeitet 25 Jun '14, 12:10

Kann ich auch jeweils unterschiedliche Symbole im Dokument setzen? Grund: Ich persönlich finde textbullet besser als z.B. Buchstaben in der zweiten Ebene. Allerdings möchte ich mich bei Zitaten bzw. Primärquellen wie z.B. Gesetzen an deren Zählung halten.

(07 Feb '15, 06:59) Tischa

@Tischa: Du kannst natürlich die Umdefinierung im Dokument mehrfach vornehmen. Am besten knüpfst Du die Umdefinierungen (bzw. die Einstellung mit \setlist) an bestimmte Umgebungen. Man kann mit enumitem auch eigene Listen-Umgebungen definieren, die dann alle unterschiedliche Marken verwenden können. Schau einfach einmal in die Anleitung des sehr nützlichen Pakets und experimentiere ein wenig damit. Bei weiteren Problemen damit, stell bitte eine konkrete neue Frage (ggf. mit Link auf diese).

(07 Feb '15, 08:10) saputello
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×22
×16

gestellte Frage: 15 Jun '13, 15:03

Frage wurde gesehen: 25,299 Mal

zuletzt geändert: 07 Feb '15, 08:12