Im Handbuch heißt es

Öffne in Overleaf
\coordindex
Yields the current index of the table row (starting with 0). This does not count header or comment     lines.

Will man den Startpunkt bei 1 haben, bedient man sich, je nach Anwendung, des Tricks, \coordindex+1.

Ich habe mich gefragt, ob man auch global die Zählung bei 1 starten lassen kann.

Willkürliches MWE:

Öffne in Overleaf
\documentclass[margin=5mm, tikz]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\usepgfplotslibrary{patchplots}

\begin{document}

\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[]
\addplot+[only marks,
nodes near coords=\coordindex,
]
table[row sep=\\] {
0 2 \\%0 
2 2 \\%1
0 1 \\%2
0 0 \\%3
1 0 \\%4
2 0 \\%5
2 0 \\%6
1 1 \\%7
};
\end{axis}
\end{tikzpicture}

\end{document}

gefragt 28 Aug, 04:48

cis's gravatar image

cis
7.9k15162257
Akzeptiert: 71%

bearbeitet 28 Aug, 04:49


Einfach eins addieren: nodes near coords=\pgfmathparse{int(\coordindex+1)}\pgfmathprintnumber\pgfmathresult.

Außerdem sind in deiner Tabelle zwei überlappende Punkte:

2 0 \\%5
2 0 \\%6
Öffne in Overleaf
\documentclass[margin=5mm, tikz]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\usepgfplotslibrary{patchplots}

\begin{document}

\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[]
\addplot+[only marks,
nodes near coords=\pgfmathparse{int(\coordindex+1)}\pgfmathprintnumber\pgfmathresult,
]
table[row sep=\\] {
nan nan \\
0 2 \\%0 
2 2 \\%1
0 1 \\%2
0 0 \\%3
1 0 \\%4
2 0 \\%5
2 0 \\%6
1 1 \\%7
};
\end{axis}
\end{tikzpicture}

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 04 Sep, 20:54

Henri's gravatar image

Henri
13.3k42636

Ja gut, die überlappenden Punkte sind hier noch Absicht. Wie man die Beschriftung trennt, habe ich in einem anderen Thread thematisiert.

(04 Sep, 21:30) cis
1

@cis Die überlappenden Beschriftungen kannst Du mit nodes near coords style={anchor={ifthenelse(\coordindex==6,0,-90)}}, erledigen. @Henri Danke für das Konvertieren meines Kommentars!

(04 Sep, 23:15) Murmeltier

@Murmeltier: Ja, für eine einzelne oder wenige Einzelanpassungen der Textposition ist die die if-Unterscheidung noch brauchbar. Bei der Tabelle mit hunderten Punkten hielt ich eine Zusatzspalte mit Angabe der Textposition übersichtlicher: https://texwelt.de/wissen/fragen/22741/wie-zeichne-ich-einen-streichholzgraphen

(05 Sep, 09:10) cis
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×257

Frage gestellt: 28 Aug, 04:48

Frage wurde angeschaut: 115 Mal

Zuletzt aktualisiert: 05 Sep, 09:10