TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Liebe Texwelt-Gemeinde, ich möchte meine Beschriftung gerne so anordnen, dass sie eben nicht wie bei mir "waagrecht" angeordnet ist, sondern um 90° um den Ursprung gedreht. Die Zahl ganz oben wäre dementsprechend um 90° gedreht, die Zahl ganz links um 180° usw. Ich möchte die Zahlen also von innen nach außen lesen können. Vielleicht kann mir hier jemand helfen inwiefern ich mein Dokument verändern muss:

Open in Online-Editor
\begin{center}
\scalefont{0.7}
\begin{tikzpicture}[
point/.style={circle,draw=white,minimum size=#1},
point/.default=1pt 
]

\foreach[count=\i,evaluate=\i as \angle using (\i+3)*360/5] \text in  {
    00, 01, 02, 03, 04
}  
\node[point=2.2em] (node\i) at (\angle:0.8) {\text};
point/.style={circle,draw},
point/.default=1pt % default Wert für minimum size bei point
]

\foreach[count=\i,evaluate=\i as \angle using (\i+3)*360/5] \text in {
    3345, 2344, 2344, 1213, ????
}
\node[point=2.2em] (node\i) at (\angle:1.7) {\text};

point/.style={circle,draw},
point/.default=1pt 
]

\foreach[count=\i,evaluate=\i as \angle using (\i+3)*360/44] \text in {
    00 04, 00 03, 00 02, 00 01, 00 00, 00 13, 00 12, 00 11, 00 10, 00 22, 0000, 0000, 0000, 0000, 00 04, 00 03, 00 02, 00 01, 00 00, 00 13, 00 12, 00 11, 00 10, 00 22, 0000, 0000, 0000, 0000, 00 03, 00 02, 00 01, 00 00, 00 13, 00 12, 00 11, 00 10, 00 22, 0000, 0000, 0000, 0000, 0000 
}
\node[point=2.2em] (node\i) at (\angle:3.1) {\text};

\end{tikzpicture}
\end{center}

gefragt 21 Mai '15, 10:14

laa21794's gravatar image

laa21794
2941821
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 21 Mai '15, 10:32

esdd's gravatar image

esdd
15.2k103954

@laa21794 Analog hier \node[point=2.2em,rotate=\angle] (node\i) at (\angle:1.7) {\text};

Bitte ergänze Dein Beispiel so, dass es lauffähig ist.

(21 Mai '15, 10:34) esdd

Eigentlich wird genau das schon in Deiner Frage Dimension too large TikZ sowie der Antwort dort gemacht: Du musst den Knoten um den gleichen Winkel drehen, um den auch die Position gedreht ist. Also zum Beispiel für den inneren Ring

Open in Online-Editor
\node[point=2.2em,rotate=\angle] (node\i) at (\angle:0.8) {\text};

alt text

Code:

Open in Online-Editor
\documentclass[tikz,margin=10pt]{standalone}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}[
point/.style={circle,draw=white,minimum size=#1},
point/.default=1pt,
font=\tiny
]
\foreach[count=\i,evaluate=\i as \angle using (\i+3)*360/5] \text in {
    00, 01, 02, 03, 04
  }\node[point=2.2em,rotate=\angle] (node\i) at (\angle:0.8) {\text};

\foreach[count=\i,evaluate=\i as \angle using (\i+3)*360/5] \text in {
    3345, 2344, 2344, 1213, ????
  }\node[point=2.2em,rotate=\angle] (node\i) at (\angle:1.7) {\text};

\foreach[count=\i,evaluate=\i as \angle using (\i+3)*360/44] \text in {
    00 04, 00 03, 00 02, 00 01, 00 00, 00 13, 00 12, 00 11, 00 10, 00 22,
    0000, 0000, 0000, 0000, 00 04, 00 03, 00 02, 00 01, 00 00, 00 13,
    00 12, 00 11, 00 10, 00 22, 0000, 0000, 0000, 0000, 00 03, 00 02,
    00 01, 00 00, 00 13, 00 12, 00 11, 00 10, 00 22, 0000, 0000,
    0000,0000, 0000
  }\node[point=2.2em,rotate=\angle] (node\i) at (\angle:3.1) {\text};
\end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 21 Mai '15, 15:13

esdd's gravatar image

esdd
15.2k103954
Akzeptiert-Rate: 63%

Danke für die schnelle Antwort! Ist es auch möglich nach einer Zahl auch noch einen checkmark zu machen. Bei mir kommt dann immer eine Fehlermeldung.

(22 Mai '15, 00:11) laa21794

@laa21794 Lädst Du ein Paket für \checkmark? Welches? Und welche Fehlermeldung bekommst Du?

Wenn ich \usepackage{dingbat} in der Präambel ergänze, dann kann ich \checkmark hinter einzelnen Zahlen verwenden oder auch im Argumnt der Nodes hinter \text.

(22 Mai '15, 00:34) esdd
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×48
×8

gestellte Frage: 21 Mai '15, 10:14

Frage wurde gesehen: 4,701 Mal

zuletzt geändert: 22 Mai '15, 00:34