alt text

Wie kann ich die hintergründige Syntax von \bigodot so manipulieren, dass der innere Punkt nicht gezeichnet wird? In amsmath.sty finde ich zwar Zeilen dazu, versteh diese aber nicht :(

Bemerkung: Selber zeichnen mit Tikz o.ä. ist bereits bekannt.

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx, amsmath}
\begin{document}
\noindent $a \bigodot b$ \\
\end{document}

gefragt 18 Mär '17, 12:48

cis's gravatar image

cis
9.4k26273471
Akzeptiert-Rate: 29%

bearbeitet 18 Mär '17, 12:51

Willst Du nicht einfach \bigcirc? (Zugegeben, die Liniendicke ist da dünner als bei \bigodot…)

(18 Mär '17, 13:51) cgnieder

Eben deshalb nicht...

(18 Mär '17, 14:16) cis

Nicht perfekt, weil es den Punkt mit weiß übermalt, anstatt ihn zu entfernen, aber:

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{xcolor}
% \usepackage{amssymb}

\makeatletter
\newcommand*\bigo{\mathpalette\bigo@aux\bigodot}
\newcommand*\bigo@aux[2]{%
  \mathop{%
    \ooalign{%
      \hfil $#1#2$\hfil\cr
      \hfil $#1{\color{white}\bullet}$\hfil\cr
    }%
  }%
}
\makeatother

\begin{document}

$
  \displaystyle\bigodot\bigo
  \textstyle\bigodot\bigo^{\bigodot\bigo^{\bigodot\bigo}}
$

$A\bigodot A$ \par
$A\bigo A$

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 18 Mär '17, 14:22

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.8k193463
Akzeptiert-Rate: 60%

Mmh, das hatte ich mir auch schon überlegt. An den 'cdot' im 'bigodot' kommt man scheints nicht ran?

(18 Mär '17, 14:24) cis

\bigodot ist kein gezeichnetes Symbol: \show\bigodot: > \bigodot=\mathchar"134A.

(18 Mär '17, 14:25) cgnieder

Achso, dann kann man in die Richtung scheints nichts machen

(18 Mär '17, 14:44) cis

Falls es nicht genau diese \bigodot sein muss, sondern schlicht zwei Symbole, die zueinander (und zu anderen vergleichbaren Symbolen) passen müssen, sei erwähnt, dass man mit dem Paket mathabx u. a. \bigodot und \bigcirc aneinander angleichen kann. Es gibt dann auch entsprechende kleinere Varianten:

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx, amsmath}
\usepackage{mathabx}% definiert einige Mathesymbole um
\begin{document}
\noindent $a \bigodot b$ \\
\noindent $a \bigcirc b$ \\
\noindent $a \odot b$ \\
\noindent $a \ovoid b$ \\
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 20 Mär '17, 08:16

saputello's gravatar image

saputello
10.8k104064
Akzeptiert-Rate: 51%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×36

gestellte Frage: 18 Mär '17, 12:48

Frage wurde gesehen: 3,184 Mal

zuletzt geändert: 20 Mär '17, 08:16