Ich hab hier ein sehr großes Bild: 1013.pdf (1,03MB)

alt text

was ich unten im MWE simmuliere.

Ich habe mir dabei mit

Öffne in Overleaf
\documentclass[paper=A0]{scrartcl} %landscape
\usepackage[left=1cm, right=1cm, bottom=1cm, top=1cm]{geometry}

beholfen; da die standolone-Klasse stehts nur einen Ausschnitt abbildete.

Wie könnte ich das machen, dass sich Seitengröße automatisch dem Inhalt anpasst? Die Matrix im Bild könnte noch großer sein, das heißt, dass auch die DIN-Formate irgendwann nicht mehr brauchbar sind.

Öffne in Overleaf
%\documentclass[paper=A0]{scrartcl} %landscape
%\usepackage[left=1cm, right=1cm, bottom=1cm, top=1cm]{geometry}
%\documentclass[paper=a3,landscape]{scrartcl}
\documentclass[tikz, border=3mm, varwidth]{standalone}
\usepackage{tikz}
%   \usetikzlibrary{positioning}

\thispagestyle{empty}
\begin{document}

\def\Spalten{92} %92
\def\Zeilen{1013} % 1013
%
\def\PixelBreite{2.25mm}
\def\Scale{0.4}

\begin{tikzpicture}[scale=\Scale,
remember picture,overlay, 
shift={(current page.center)}
]
\node[circle, fill] {}; % Zentrum

\draw[red, step=\PixelBreite] (-\Spalten/2,\Zeilen/2) grid (\Spalten/2,-\Zeilen/2);
\end{tikzpicture}

\end{document}

gefragt 23 Jan '18, 06:20

cis's gravatar image

cis
9.4k26273471
Akzeptiert-Rate: 29%

bearbeitet 23 Jan '18, 20:05

Mach mit standalone ein eigenes PDF daraus und lade es mit pdfpages. Man kann per Option angeben, ob dabei die Seitengröße an das Wirtsdokument angepasst oder die Seitengröße des geladenen PDFs übernommen werden soll.

(23 Jan '18, 07:48) saputello
1

Wenn ich versuche, über den Link 1013.pdf runterzuladen bekomme ich übrigens lediglich den Hinweis: »Der Artikel ist nicht verfügbar.«

(23 Jan '18, 07:52) saputello

KOMA-Script kann übrigens nicht nur DIN-Formate. Man kann die Größe auch über Höhe und Breite bestimmen, wobei die eingestellte Papierausrichtung berücksichtigt wird.

(23 Jan '18, 07:54) saputello

Mmhh. Ok, ich lese mal die standalone Anleitung. Vielleicht finde ich was.

Oh, komisch, ob ich beim Matheplanet eingeloggt bin oder nicht: Ich kann in beiden Fällen die PDF runterladen.

(23 Jan '18, 20:03) cis
2

Wenn Du das PDF bereits hast, brauchst Du standalone natürlich nicht mehr. Dann kannst Du es einfach mit pdfpages laden. Siehe dort die Optionen noautoscale=true und fitpaper=true. Ausprobieren (und damit als Beispiel/Antwort zeigen) kann ich das nicht, weil ich bei dem Link immer eine Seite mit dem Hinweis:

Bitte lade die Datei von diesem Ort: Artikel auf Matheplanet

bekomme. Wenn ich dann auf den Link klicke, kommt der Hinweis:

Der Artikel existiert nicht.

(23 Jan '18, 20:38) saputello

Ich hatte das gleiche Problem mit der Bildanzeige wie @saputello. Erst wenn ich mich wenigstens einmal auf dem Matheplanet eingeloggt hatte, wurde es angezeigt und das auch wenn ich bereits wieder ausgeloggt war.

(24 Jan '18, 09:24) esdd

Ja, das tut mir leid, dass das mit dem Link nicht klappte. Vielleicht nur mit Cookies. Das Bild ist aber auch nicht so wichtig. Ich habe ja den Inhalt simmuliert.

(25 Jan '18, 09:49) cis
Ergebnis 5 von 7 show 2 more comments

Wenn sich die Seitengröße an den Inhalt anpassen soll, dann darfst Du die Abmessungen des Inhalts natürlich nicht mit overlay verstecken und auch shift=(current page.center) musst Du weglassen.

Das folgende Beispiel mit für die Sichtbarkeit größer gezeichnetem Node (minimum size=1cm) im Zentrum

Öffne in Overleaf
\documentclass[tikz, border=3mm]{standalone}
\begin{document}

\def\Spalten{92} %92
\def\Zeilen{1013} % 1013
%
\def\PixelBreite{2.25mm}
\def\Scale{0.4}

\begin{tikzpicture}[scale=\Scale]
\node[circle, fill,minimum size=1cm] {}; % Zentrum
\draw[red, step=\PixelBreite] (-\Spalten/2,\Zeilen/2) grid (\Spalten/2,-\Zeilen/2);
\end{tikzpicture}
\end{document}

liefert

alt text

Du kannst aber auch bei Deinem schon vorhandenen pdf mit dem Perl Skript pdfcrop den weißen Rand abschneiden. Hier ist mal nur der obere Teil Deines verlinkten Bildes:

alt text

Permanenter link

beantwortet 24 Jan '18, 09:41

esdd's gravatar image

esdd
15.9k164055
Akzeptiert-Rate: 63%

bearbeitet 24 Jan '18, 11:04

Ja, ich hatte überlegt, ob die Angabe tikz bei \documentclass[tikz, border=3mm]{standalone} ausreichend ist.

Allerdings dauerte die Übersetzung des Originalbildes sehr lange. Die Erstellung des Bildes mit pgfplots ist leider eh ungünstig. Ich habe da schon neue Ideen; bloß muss ich rausfinden, wie man in Mathematica absolute Maße einführen kann.

(25 Jan '18, 00:36) cis
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×13

gestellte Frage: 23 Jan '18, 06:20

Frage wurde gesehen: 2,269 Mal

zuletzt geändert: 25 Jan '18, 09:49