TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo,

ich möchte mein Literaturverzeichnis und die Zahlen so sortieren, dass das erste zitierte Paper im Text mit [1] versehen wird, das zweite dann [2] etc. Momentan ist das bei mir ziemlich willkürlich sortiert. Ich bin Anfänger, was Latex angeht, weswegen mein MB vmtl etwas durcheinander ist:

Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper]{report}
\usepackage[english]{babel}
\usepackage [T1] {fontenc}
\usepackage [utf8] {inputenc}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{chngcntr}
\usepackage{placeins}
\usepackage{textcomp}
\usepackage[normalem]{ulem}
\usepackage{nameref}
\usepackage{amsmath}
\usepackage[pagestyles]{titlesec}
\usepackage[usenames,dvipsnames,svgnames]{xcolor}
\usepackage{texshade}
\usepackage{bigdelim}
\usepackage{caption}
\usepackage{paralist}
\usepackage[sort, numbers, super, comma, square]{natbib} 
\usepackage[]{acronym}
\usepackage{textcomp}

\begin{document}

\bibliographystyle{unsrtnat}

   Text \cite{A2}. \cite{A3} Text 2 \cite{A1}

\bibliography{Literature}

\end{document}

Das Dokument mit meinen Papern:

Öffne in Overleaf
@article{A2,
    author = {Musterfrau},
    title = {A2},
    journal = {Nature Nanotechnology},
    volume = {1},
    number = {1},
    pages={1-2},
    year = {2019}
}

@article{A1,
    author = {Mustermann},
    title = {A1},
    journal = {Nature Nanotechnology},
    volume = {1},
    number = {1},
    pages={1-2},
    year = {2019}
}

@article{A3,
    title = "Hydrogels for biomedical applications",
    journal = "Advanced Drug Delivery Reviews",
    volume = "64",
    pages = "18 - 23",
    year = "2012",
    author = "Allan S. Hoffman"
}

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen

gefragt 28 Jan, 14:31

Wiechy's gravatar image

Wiechy
7125
Akzeptiert-Rate: 0%

geschlossen 28 Jan, 16:07

Lies mal bitte den letzten Absatz von meiner Antwort auf eine frühere Frage von Dir. Pakete mehrfach zu laden, ist beispielsweise noch immer nicht sinnvoll. Bei einem neu erstellen Literaturverzeichnis würde ich außerdem zu biblatex raten. Siehe: Wichtige Hinweise: Erstellung von Literaturverzeichnissen und ganz allgemein Thema biblatex.

(28 Jan, 15:11) saputello

Das Problem ist mit dem gezeigten Beispiel nicht nachvollziehbar. Die Zitate im Text sehen damit so aus:

Text. Text 2

das Literaturverzeichnis so:

Literaturverzeichnis

Damit ist beides in der Reihenfolge der Zitate im Text nummeriert.

(28 Jan, 15:17) saputello

Saputello danke für die Antwort. Der Grund, warum ich nicht mehr Pakete gelöscht habe, ist der, dass ich die Befürchtung hatte, dass durch das Löschen von Paketen größere Probleme auf mich zu kommen und das Dokument eventuell nicht mehr so angezeigt wird, wie jetzt. Es funktioniert ansonsten alles, abgesehen von dem Literaturverzeichnis. Zu Biblatex habe ich gelesen, dass es nicht mit cite und anderen Paketen, die ich verwende, kompatibel ist. Daher würde ich gerne bei Bibtex bleiben, sollte das Problem damit zu lösen sein?

(28 Jan, 15:34) Wiechy

Ich versuche ein passenderes MB zu erstellen. Bei meinem richtigen Dokument funktioniert es leider nach wie vor nicht. Hat es eine Auswirkung auf die Sortierung, wie ich die Paper aufnehme? Ich habe beide Varianten verwendet:

@article{A2, author = {Musterfrau}, title = {A2}, journal = {Nature Nanotechnology}, volume = {1}, number = {1}, pages={1-2}, year = {2019} }

und

@article{A3, title = "A3", journal = "Advanced Drug Delivery Reviews", volume = "2", pages = "18 - 23", year = "2019", author = "A3" }

(28 Jan, 15:36) Wiechy

In der Minimabeispiel-Anleitung wird erklärt, wie Du selbst feststellen kannst, ob ein Paket für das Problem relevant ist oder nicht. Und dass es nicht sinnvoll ist, Pakete mehrfach zu laden, und so etwas deshalb in einem Minimalbeispiel erst recht nichts zu suchen hat, muss hoffentlich nicht mehr diskutiert werden. Und natürlich nützt ein Beispiel, das das Problem nicht zeigt, nichts. Bitte editiere die Frage entsprechend.

(28 Jan, 15:40) saputello

Dass biblatex mit diversen anderen Literaturzitat-Paketen nicht kompatibel ist, ist meist irrelevant, da biblatex die entsprechende Fähigkeit meist selbst bietet. Siehe dazu die biblatex-Anleitung. In Abschnitt 1.5.4 werden zu diversen Paketen auch entsprechende Hinweise geliefert.

(28 Jan, 15:43) saputello

Übrigens: natbib kann auch nicht mit jedem, so steht zum Thema natbib + cite in der natbib-Anleitung explizit:

It is impossible to make the cite and natbib packages compatible, since both reimplement \cite from scratch. Instead, I have taken over some of the coding from cite.sty, modifying it for natbib. This coding is activated by including one of the options sort or sort&compress in the \usepackage command.

Falls Du also in Deinem richtigen Dokument tatsächlich auch noch cite lädst, dann ist womöglich das die Ursache für das eine oder andere Problem.

(28 Jan, 15:50) saputello

Das Problem hat sich ergeben. Das "Aufräumen" der Präambel hat tatsächlich das korrekte Sortieren des Literaturverzeichnisses zur Folge gehabt. Danke für Vorschläge!

(28 Jan, 16:07) Wiechy
Ergebnis 5 von 8 show 3 more comments

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Die Frage wurde beantwortet, die richtige Antwort wurde akzeptiert" geschlossen Wiechy 28 Jan, 16:07

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×38
×5
×1
×1

gestellte Frage: 28 Jan, 14:31

Frage wurde gesehen: 452 Mal

zuletzt geändert: 28 Jan, 16:07