TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Wie entferne ich die Vakatseite (Leerseite) zwischen \thanks und \dedication?

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrbook}
\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents*}{Titelblatt1.sty}
\title{Festschrift\\zum XX. Jubiläum\\der\\XXXX}
\author{Test XXXX\\\\\\\\
\date{XXX 2019}
\thanks{Verantwortlicher Schriftleiter: \textsc{XX}. \newline Alle Rechte beim Herausgeber: Wiedergabe, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Schriftleiters.\newline Bildnachweise: Die Fotos wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt von XX und Autoren der Artikel, vom Stadtarchiv XXX (S. 18), vom Presseamt der Stadt XXX (S. 22 F Schulz) vom Stadtmuseum XX ().}} \dedication{Der XXXX feiert vom XX bis zum XX 2019 sein Jubiläum. Aus diesem Anlass hat der Vorstand diese Festschrift überreicht.}
\end{filecontents*}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\input{Titelblatt1.sty}
\begin{document}
\maketitle
\end{document}

gefragt 18 Mär, 20:19

Tischa's gravatar image

Tischa
1.2k868103
Akzeptiert-Rate: 8%

geschlossen 25 Mär, 10:42

saputello's gravatar image

saputello
10.4k93760

Das ist keine Leerseite zwischen \thanks und \dedication, sondern zwischen Haupttitelseite und Widmungsseite. Die entfernt man bei doppelseitigen Dokument gar nicht. Bei doppelseitigen Dokumenten ist die Widmungsseiten immer eine rechte Seite. Du kannst aber natürlich die Widmung auch über \uppertitleback oder \lowertitleback statt mit \dedication auf der Rückseite der Titelseite platzieren, wenn du das unbedingt haben willst. Zur Verwendung von \lowertitleback siehe meine Antwort auf deine andere Frage.

(18 Mär, 23:00) Ijon Tichy

Auch hier gilt: \date besser nicht im Argument von \author verstecken, sondern als eigenständiges Element auch eigenständig verwenden. Die ganzen \\ zwischen dem Autorname und der Fußnotenmarkierung sind hier außerdem extrem fragwürdig. Das lässt mich noch mehr vermuten, dass du \thanks hier für etwas zu missbrauchen suchst, wofür es gar nicht gedacht ist. Ich würde diese ganzen rechtlichen Hinweise tatsächlich auf die Titelrückseite packen. Dann ist das auch keine Leerseite mehr und die Widmung darf mit vollen Recht eine neue rechte Seite sein.

(18 Mär, 23:01) Ijon Tichy

Warum packst du die Titelseite in eine .sty-Datei und lädst diese dann mit \input? Das macht doch gar keinen Sinn.

Edit: https://texwelt.de/wissen/fragen/24437/zeilenumbruch-einzug-in-thanks Da steht ja schon ganz ähnliche Kritik.

(19 Mär, 07:35) Johannes

Gute Frage. Zwar hat dein Code Probleme, aber das ist kein Grund, die Frage zu schließen.

(27 Mär, 10:53) user0

@user49915 Das war auch nicht der Grund. Übrigens gibt es diverse Benutzer, die in der Lage sind, die Frage bei Bedarf wieder zu öffnen, einschl. Tischa. Das Schließen einer Frage selbst ist auch keine Wertung schon gar keine über die Person. Es ist in erster Linie eine Orientierungshilfe. Und falls Du glaubst, dass es besonders Spaß macht, ab und an ein paar Stunden in das Aufräumen auf TeXwelt zu investieren, dann irrst Du. Und leider macht man sich dabei auch immer einmal zur Zielscheibe. Aber irgendwer muss es ja machen.

(27 Mär, 11:42) saputello

@Tischa Wie du siehst, versuchen hier einige Leute womglich, mir etwas zu unterstellen. Einfach ignorieren.

(27 Mär, 21:42) user0
Ergebnis 5 von 6 show 1 more comments

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Duplikat einer anderen Frage oder in den Kommentaren beantwortet oder ein XY-Problem oder unklar." geschlossen saputello 25 Mär, 10:42

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×1
×1
×1

gestellte Frage: 18 Mär, 20:19

Frage wurde gesehen: 375 Mal

zuletzt geändert: 27 Mär, 21:43

verwandte Fragen