TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Mal eine dumme Frage, wie zeichne ich eigentlich eine Senkrechte auf AB, die vom Punkt H weggeht? Ich dachte eigentlich, ich wüsste wie das geht.

alt text

Öffne in Overleaf
\documentclass[margin=5mm, tikz]{standalone}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{calc}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}[]
\draw[] (0,0) coordinate[label=A](A) -- (3,2) coordinate[label=B](B);
\coordinate[label=H](H) at ($(A)!0.4!(B)$);

%\draw[red, shorten >=-3cm]  (H) -- ($(A)!(H)!-90:(B)$);

\draw[red]  (H) -- ($(A)!2cm!-90:(H)$);
\end{tikzpicture}
\end{document}

gefragt 05 Apr, 16:37

cis's gravatar image

cis
9.3k21214372
Akzeptiert-Rate: 29%

bearbeitet 05 Apr, 16:38


Das Problem liegt in ($(A)!2cm!-90:(H)$). Damit geht es zur Koordinate A mit Blick nach H. Dann wird um -90° gedreht und anschließend 2cm gegangen. Im Ergebnis wird ein Punkt erreicht, dessen Verbindung zu A senkrecht auf der Strecke AB steht.

Du musst also A und H tauschen und eventuell auch das Vorzeichen des Winkels ändern, d.h. ($(H)!2cm!90:(A)$ verwenden:

Öffne in Overleaf
\documentclass[margin=5mm, tikz]{standalone}
\usetikzlibrary{calc}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
  \draw(0,0) coordinate[label=A](A) -- (3,2) coordinate[label=B](B);
  \coordinate[label=H](H) at ($(A)!0.4!(B)$);
  \draw[red]  (H) -- ($(H)!2cm!90:(A)$);
\end{tikzpicture}
\end{document}

Bildschirmfoto

Das lässt sich aber auch ohne calc machen:

Öffne in Overleaf
\documentclass[margin=5mm, tikz]{standalone}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
  \path 
    (0,0) coordinate[label=A](A) -- 
    (3,2) coordinate[label=B](B) coordinate[pos=.4,label=H](H)
    (A) -- (H) -- ([turn]-90:2) coordinate[label=below:C](C)
  ;
  \draw(A) -- (B);
  \draw[red](H) -- (C);
\end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 05 Apr, 19:07

esdd's gravatar image

esdd
15.2k133954
Akzeptiert-Rate: 62%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×671
×15

gestellte Frage: 05 Apr, 16:37

Frage wurde gesehen: 848 Mal

zuletzt geändert: 05 Apr, 19:07