TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Ich habe ein Kommando \newcommand\numref[2][$\uparrow$\,]{(#1\ref{#2})}, dass mir eine gewünschte Optik für einen Einzelverweis erstellt.
Wie könnte ich Mehrfachverweise in dieser Form haben?

alt text

Hinweis: Es wäre auch ein "von bis"-Verweis denkbar, also sowas (↑ 1, 2-4). Das habe ich jetzt mal wegegelassen, weil das mutmaßlich kompliziert wird (?).

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{mwe}

\usepackage[colorlinks=true]{hyperref}
\begin{document}
\section{aaa}
\paragraph{1} \label{num:1} \lipsum[66]
\paragraph{2} \label{num:2} \lipsum[66]
\paragraph{3} \label{num:3} \lipsum[66]
\newpage
\paragraph{4} \label{num:4} \lipsum[66]
\bigskip

% Verweise
\newcommand\numref[2][$\uparrow$\,]{(#1\ref{#2})}

Einzelverweis: \numref{num:1}

Mehrfachverweis IST:  \numref{num:1}, \numref{num:3}, \numref{num:4}

Mehrfachverweis SOLL: ($\uparrow$\, 1, 3, 4)
\end{document}

gefragt 29 Mai, 17:17

cis's gravatar image

cis
9.3k21214372
Akzeptiert-Rate: 29%


Man könnte dafür cleveref verwenden. Damit man Paragraphen referenzieren kann muss man sie übrigens nummerieren (\setcounter{secnumdepth}{5}). Cleveref gibt immer den Namen der Referenz mit aus, z.B. »section« für Abschnitte. Dazu muss man cleveref den Namen allerdings zuerst mitteilen. Wenn man ein neues Referenzformat einführt, wie hier paragraph, muss man den Namen registrieren. Ansonsten bekommt man nur ??. Das geht mit

\crefname{<type>}{<singular>}{<plural>}

also im Beispiel hier könnten wir

\crefname{paragraph}{Absatz}{Absätze}

verwenden. Ich lasse die beiden Formate aber leer.

\documentclass{scrartcl}
\usepackage{mwe}
\usepackage[colorlinks=true]{hyperref}
\usepackage[sort&compress]{cleveref}
\crefname{paragraph}{}{}
\setcounter{secnumdepth}{5}
\begin{document}
\section{aaa}
\paragraph{1} \label{num:1} \lipsum[66]
\paragraph{2} \label{num:2} \lipsum[66]
\paragraph{3} \label{num:3} \lipsum[66]
\newpage
\paragraph{4} \label{num:4} \lipsum[66]
\bigskip

% Verweise
\newcommand\numref[2][$\uparrow$\,]{(#1\ref{#2})}

Einzelverweis: \numref{num:1}

Mehrfachverweis IST:  \numref{num:1}, \numref{num:3}, \numref{num:4}

Mehrfachverweis SOLL: ($\uparrow$\,\cref{num:1,num:2,num:3,num:4})
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 05 Jun, 11:46

Henri's gravatar image

Henri
14.5k53340
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 08 Jun, 08:05

@Henri Danke!

(09 Jun, 22:37) esdd
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×12

gestellte Frage: 29 Mai, 17:17

Frage wurde gesehen: 599 Mal

zuletzt geändert: 09 Jun, 22:37