TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Wie ändere ich die Längenmaße \th@mbwidthx oder \th@mbwidthxtoc?
\makeatletter \addtolength{\th@mbwidthxtoc}{-3cm} \makeatother
scheint nicht das Richtige zu sein.

Hinweis: Es geht darum dieses Bild zu erreichen.

alt text

original gehen nur Balken über die ganze textwidth:

alt text

Ein MWE ist möglich, aber umfangreich:

\documentclass[ngerman, fontsize=9pt, paper=a5, 
twoside, automark,numbers=enddot,
headsepline,plainheadsepline,
]{scrreprt}

\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{adieresis={ä},germandbls={ß}}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}

% Layout
\usepackage[showframe,
left=15mm, right=15mm, % IST
%left=9mm, right=9mm % SOLL
marginparsep=0.5em, 
]{geometry}

\usepackage{marginnote}

% Fonts 
\setkomafont{pageheadfoot}{\normalfont\footnotesize}
\newcommand\parnumstyle[1]{\textsf{\bfseries\footnotesize#1}}

\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}[]
\ohead*{\marginnote{\parnumstyle{(121-123)}}% range of parnums
\ifstr{\headmark}{}{\rightbotmark}{\headmark}% titles in head
}

% Thumbregister
\usepackage{xcolor}
%\usepackage{calc}

% Hyperlinks =========================
\usepackage[%extension=pdf,%
 pdfborder={0 0 0}, colorlinks=true,
 pdfpagelayout=TwoPageRight,pdfpagemode=UseThumbs,%
 plainpages=false,pdfpagelabels=true,%
 hyperindex=false,%
 linktoc=all
 ]{hyperref}
%=================================
% Thumb Register =======================
\usepackage[%plainthumbsoverview, % does not work
thumblink=titleandpage,%titleandpage,  %title, %rule,
linefill=dots,
height={10mm}, %auto
minheight={12mm},%
width={5mm},    %auto
distance={1.5mm},
topthumbmargin={3cm}, % auto = default
bottomthumbmargin={auto},%
nophantomsection=false,
ignorehoffset=true,
ignorevoffset=true,
final=true,%
hidethumbs=false,
verbose=true]{thumbs}%[2012/02/25]% v1.0n

% How to make this better?
\newcommand{\Chapter}[1]{
\chapter{#1}
\addthumb{#1}{%
\space\Large\sffamily\bfseries\thechapter}{white}{black}
}
%==================================
%\makeatletter
%\addtolength{\th@mbwidthxtoc}{-3cm}
%\addtolength{\th@mbwidthxtoc}{-20mm}
%%\setlength{\th@mbwidthx}{3mm}
%%\setlength{\th@mbwidthxtoc}{\th@mbwidthx}% 2cm %default: \textwidth
%\makeatother

%\addtolength{\th@mbwidthxtoc}{3mm}
% \addtolength{\textwidth}{-0.5\textwidth}
%\th@mbwidthx+20pt

\usepackage{mwe}
\begin{document}
\pagenumbering{arabic} %thumbs needs that?!
\addthumbsoverviewtocontents{section}{Thumbregister}  % ``intoc''
\thumbsoverview{Table of Thumbs}

%{\clearpage
%\tableofcontents     
%\clearpage}

\Chapter{Chapter 1}
Theorem of Pythagoras. \marginnote{\parnumstyle{121}} 
\section{Very important section}
\lipsum[1]

\Chapter{Chapter 2}
\marginnote{\parnumstyle{122}}
\lipsum[1-2]

\Chapter{Chapter 3}
\marginnote{\parnumstyle{122}}
\lipsum[1]

\Chapter{Chapter 4}
\marginnote{\parnumstyle{122}}
\lipsum[1-20]
\end{document}

gefragt 03 Jun, 15:01

cis's gravatar image

cis
9.3k21205337
Akzeptiert-Rate: 29%

2

Das sind interne Längen, die man besser nicht anrührt, wenn man nicht wirklich ganz genau weiß und verstanden hat, wann und wo die wie ausgewertet, verwendet, neu berechnet etc. werden. Für die Einstellungen, die Benutzer vornehmen dürfen/können/sollen, gibt es die Optionen.

Mit anderen Worten: Du kannst die Längen theoretisch schon mit \addtolength oder \setlength ändern. Nur werden Deine Änderungen vielleicht vom Code des Paketes wieder überschrieben oder haben vollkommen unerwartete Auswirkungen ...

(05 Jun, 17:49) esdd
Das erste sein, diese Frage zu beantworten!
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×36
×8
×3

gestellte Frage: 03 Jun, 15:01

Frage wurde gesehen: 271 Mal

zuletzt geändert: 05 Jun, 17:52